Unsere Hunde

im Tierheim Köln-Ostheim

Ferra (reserviert)
Geschlecht
Hündin/kastriert
Geburtsjahr
2018
Rasse
Sennenhund-Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 45cm

Hundemädchen Ferra kam zusammen mit Garry aus Bulgarien zu uns. Sie ist ca. zwei Jahre alt und etwa 45 cm groß. Kommt man zu Ferra an den Zwinger, ist sie die Erste die einen anstrahlt und freudig begrüßt. Sie ist unheimlich verschmust und verspielt und will am liebsten überall mit dabei sein. Draußen zeigt sie sich noch unsicher. Sturm, Straßenlärm und unbekannte Wege machen ihr noch etwas Angst, so dass sie jemanden sucht, der ihr die nötige Sicherheit sowie die Zeit, sich an die neue Umgebung zu gewöhnen, gibt. Den Sennenhund-Mix können wir uns sehr gut in einer Familie mit Kindern vorstellen. Auch würde sich Ferra über einen Zweithund freuen, da sie sich gerne an anderen Hunden orientiert. Dies ist allerdings kein Muss.
Besteht Interesse an einem Kennenlernen? Dann melde Dich gerne per Mail (info@tierheim-koeln-ostheim.de) oder direkt unter der ☎️ Nummer 017643557081. Ferra freut sich auf Deinen Besuch! 🙂

Jack (reserviert)
Geschlecht
Rüde
Geburtsjahr
2019
Rasse
Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 30cm

Leider wurde Jack schweren Herzens wieder zurückgebracht. Seine neue Familie war mit dem jungen lebhaften Jack überfordert.

________________________________________________

Unser Tierheim leert sich so langsam wieder – Jack 2 kam weit nach Jack 1 und darf uns nach kurzer Zeit schon wieder verlassen. 🥳
Nachdem Mama-Ersatz Jessi und Kumpel Bob auszogen, wurde es höchste Zeit für Jack, ebenfalls sein neues Zuhause zu beziehen. 🏡
Wir wünschen der Familie mit dem aktiven 7 Monate alten Welpen viel Durchhaltevermögen und noch viel mehr Freude. Kleiner Jack – mach es gut! 💛

__________________________________________________

Unser derzeit jüngstes Mitglied im Tierheim: Jack Nr. 2! Und er wohnt auch noch ganz in der Nähe unseres alteingesessenen Jack Nr. 1. 😃

Jack ist zurzeit ca. 30 cm groß, wir erwarten aber bis zur Vollendung der Wachstumsphase keine großen Sprünge mehr. Er ist mit seinen jungen 6 Monaten zu uns gekommen und benimmt sich eben, wie es ein Welpe tun muss. 🐶 Er braucht zurzeit noch sehr viel Aufmerksamkeit und orientiert sich stark an seinen tierischen WG-Mitbewohnern Jessie und Bob.
Jack zeigt sich als pfiffiges Kerlchen. Er ist sehr aufmerksam und hört als einziger von den 5 Neulingen schon gut auf seinen Namen. Der kleine Schmuser ist welpentypisch sehr verspielt und hat endlos viel Energie. 💪 Verlässt man ihn, wimmert er etwas, legt sich aber auch kurz darauf schlafen. 😴
Jack sucht eine aktive Familie, die mit ihm viel Spaß erleben will und ihm das Hunde 1×1 beibringt. Weil er aber so lernwillig ist, sind wir davon überzeugt, dass dies nicht lange dauern wird, bis er dieses beherrscht. 🤗

                                               

Stella
Geschlecht
Hündin/kastriert
Geburtsjahr
2013
Rasse
Spitz-Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 35 cm

🎉Jetzt können wir euch auch endlich Stella vorstellen. 🎉
Sie ist nämlich schon etwas mutiger als ihr Freund Zottel, mit dem sie gemeinsam vor 2 Wochen aus Rumänien gekommen ist. Mit ca. 7 Jahren ist die Spitz-Mix-Dame zwar nicht mehr die Jüngste, gehört aber immer noch nicht zum alten Eisen.😉 Das Laufen an der Leine klappt schon sehr gut, wie ihr auf den Bildern sehen könnt. Sie taut von Tag zu Tag weiter auf und es macht riesig Spaß ihr dabei zuzusehen.
Wir wünschen uns für Stella ein liebesvolles und ruhiges Zuhause. Mit etwas Geduld wird sie die perfekte Begleiterin für deinen Alltag.

Besteht Interesse an einem Kennenlernen? Dann melde Dich gerne per Mail (info@tierheim-koeln-ostheim.de) oder direkt unter der ☎️ Nummer 017643557081. Wir freuen uns von Dir zu hören! 🙂

 

Pancho
Geschlecht
Rüde/kastriert
Geburtsjahr
2018
Rasse
Labrador-Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 60 cm

Labrador-Mix Pancho ist ca. 2 Jahre alt und stammt ursprünglich aus Spanien. Pancho musste seine Familie aus privaten Gründen verlassen. Er ist sehr gut leinenführig, kann aber auch altersentsprechend noch sehr stürmisch sein. Vorallem vorbeifliegende Vögel interessieren ihn sehr. Hier ist eine klare Führung und auch genügend Kraft gefragt, da Pancho dabei schonmal ordentlich Zugkraft entwickeln kann. 😇 Für den sportlichen Rüden mit einer Schulterhöhe von ca. 60cm suchen wir aktive Menschen, die viel mit ihm unternehmen und ihn sowohl körperlich als auch geistig auslasten können. Er reagiert nicht auf Radfahrer oder Fußgäger und ist freundlich zu Artgenossen, egal ob Männlein oder Weiblein. Er orientiert sich stark am Menschen und hält selbst an der Schleppleine Sichtkontakt. Generell führt er Kommandos mit Freude aus. Pancho ist einer dieser Hunde, die vor allem aber auch lernen müssen, zur Ruhe zu kommen. Kinder sollten schon älter und sehr standfest sein. Also wo sind die richtigen Menschen für diese Sportskanone? 🚀
Tel.: 01 76 / 43 55 70 81

   

 

Dingo
Geschlecht
Rüde/kastriert
Geburtsjahr
2016
Rasse
Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 70 cm

Er heißt zwar Dingo, ist aber kein Dingo, und er kommt auch nicht aus Australien, sondern aus Rumänien. 😁 Der bildschöne Herdenschutzhund-Mix wurde im Jahr 2016 geboren und kam am 18.01.2020 gemeinsam mit Nala aus einer Tötungsstation zu uns. Von den Glücksschnauzen gibt es auch ein VIDEO auf YouTube. Den Transport (oder vielleicht auch die Veränderung in seinem Leben) hatte er gar nicht gut verkraftet, denn weder ließ er wen an sich ran, noch kam er aus dem Innenraum seines Zwingers raus. Ganze 2 Wochen lang lag er einfach nur da, zitterte und starrte die Wände an, sobald jemand seinen Zwinger betrat. Doch nun hat er sich akklimatisiert und nimmt am Leben bei uns im Tierheim teil. Jetzt zeigt er sich zurückhaltend, aber freundlich, aber sollte man wissen, wie man mit sensiblen Hunden umgeht. Ebenfalls notwendig ist Erfahrung mit Herdenschutzhunden.

Inzwischen konnten wir uns ein sehr gutes Bild von Dingo machen. Er läuft entspannt an der Leine und reagiere nicht auf Spaziergänger, Radfahrer oder andere Hunde. Manchmal ist es ihm sogar lieber, einen kleinen Bogen um andere Hunde herum zu machen, denn er ist manchmal etwas unsicher. Mit Artgenossen, die er kennt, kommt er bestens klar. Da ein Jagdtrieb vorhanden ist, solltet ihr in der Lage sein, den mit 70cm Schulterhöhe und fast 40kg schweren Hund zu halten. Ansonsten merkt ihr ihn aber wie gesagt an der Leine gar nicht, er trottet ruhig und zufrieden neben Dir her. Er ist zwar bei Menschen relativ wählerisch, aber ob er Dich gerne an sich heran lässt können wir nur herausfinden, wenn ihr ihn besuchen kommt! Wo sind die Herdi-Fans?! 

Tel.: 01 76 / 43 55 70 81

 


Kira (reserviert)
Geschlecht
Hündin/kastriert
Geburtsjahr
2018
Rasse
Shar Pei-Mix
Hinweise
Schulterhöhe 50cm

Ein kleiner Wirbelwind – so ist unsere Kira am besten zu beschreiben. Sie wurde aufgrund von beruflichen Veränderungen abgegeben. Laut der ehemaligen Besitzerin hat Kira noch nicht gelernt, alleine zu bleiben, dies sollte also mit ihr geübt werden. Bei uns im Tierheim zeigt sie allerdings keinerlei Probleme damit. Spaziergänge können für sie nicht lange genug sein. Am liebsten hat sie ihre Nase auf dem Boden und schnüffelt, was das Zeug hält, oder steckt ihren Kopf in Erdlöcher. Sie ist sehr verspielt und hat viel Energie, daher benötigt sie auf jeden Fall ausreichend Auslastung. Langeweile darf es für Kira nicht geben. Bei Menschen fremdelt die agile Hündin vorerst, gibt man ihr aber ein wenig Zeit, taut sie auf und freut sich sehr über Zuwendung und Schmuseeinheiten. Mit anderen Hunden ist sie nach Sympathie verträglich. Ihr unbekannte Hunde werden anfangs lautstark in die Schranken gewiesen. Hier ist es wichtig, ihr zu zeigen, dass der Mensch die Situation im Griff hat und sie sich um nichts kümmern muss.

Wir suchen für die schöne Shar-Pei-Mix-Hündin konsequente und aktive Menschen. Wenn du Kira ein Zuhause geben möchtest, melde dich gerne unter der Tel.: 01 76 / 43 55 70 81 oder per Mail (info@tierheim-koeln-ostheim.de).

Jack
Geschlecht
Rüde/kastriert
Geburtsjahr
2015 (April)
Rasse
Mischling
Hinweise
Schulterhöhe 60cm

YouTube-Video von 2018

Jack sitzt schon viel zu lange bei uns. Er kam mit seiner Mutter und 3 Geschwistern aus Rumänien zu uns. Als Welpe wurde Jack vermittelt, doch leider kam er nach einem Beißvorfall zurück. Er ist kein einfacher Charakter: Er verteidigt seine Ressourcen und hat einen ausgeprägten Schutzinstinkt. Zusätzlich möchte er sein Herrchen oder Frauchen nicht teilen, dann neigt er zu Eifersucht. Daher suchen wir für den kernigen Rüden eine konsequente und erfahrene Einzelperson, die ihm eine zweite Chance gibt. Jack ist wählerisch, doch hat er sich erst einmal an einen Menschen gebunden, ist er eine treue Seele. Er liebt ausgiebige Spaziergänge in der Natur und Beschäftigung. Zum Glück hat er bei uns seinen treuen Freund Dieter, der ihn regelmäßig auslastet und ihm das Hunde 1×1 beigebracht hat. Jack ist nämlich ausgesprochen gelehrig. Falls du dich in den hübschen Mischling verguckt hast und einen treuen Gefährten suchst, melde dich gerne unter der Tel.: 01 76 / 43 55 70 81 oder per Mail (info@tierheim-koeln-ostheim.de).

Plisch (reserviert)
Geschlecht
Rüde/kastriert
Geburtsjahr
2014 (30.06.2014)
Rasse
Border Collie-Mix
Hinweise
Schulterhöhe 55cm

Plisch kam bei uns im Tierheim zur Welt, nachdem seine Mutter trächtig aus Rumänien zu uns gekommen war. Nun könnte man denken, er sei seitdem nicht vermittelt worden, doch das ist nicht der Fall – tragisch ist seine Geschichte dennoch: Er wurde als Welpe adoptiert und war mehr als 2 Jahre vermittelt. Doch plötzlich gaben seine Besitzer Plisch wieder bei uns ab mit der Begründung, er sei immer noch nicht angekommen, er habe keine Beziehung zu ihnen aufgebaut. Zusätzlich hat er die Frau wohl mehrfach gestellt. Erstaunlicherweise hat Plisch sich sofort wieder wohlgefühlt bei uns und seine alten Bekannten überschwänglich begrüßt.

Diese Situation hat deutlich gezeigt, dass der schöne Border Collie-Mix seine Menschen noch nicht gefunden hat. Doch leider hat seine Vergangenheit auch Spuren hinterlassen: Er hat leider bei seinen Vorbesitzern gelernt, die Kontrolle zu übernehmen. Da müssen neue Menschen definitiv gegensteuern. Zusätzlich weist er einen starken Schutzinstinkt auf. Aus diesen Gründen suchen wir für Plisch erfahrene Halter, die ihm klare Grenzen aufzeigen und die Führung übernehmen. Da er sehr clever ist und schnell raus hat, wie er seinen Willen bekommen könnte, ist unbedingte Konsequenz gefordert. Sein Hütehund-Naturell ist ziemlich ausgeprägt, sodass er sowohl geistige als auch körperliche Auslastung braucht. Agility oder Trailing wären super! Dass er arbeiten will, ist nämlich nicht zu übersehen. Der Rüde ist sehr gelehrig und führt Kommandos aus dem ff aus. Weil er auf einer Seite ein künstliches Hüftgelenk hat, sollte man die körperliche Auslastung jedoch nicht übertreiben

und sich vor allem auf die geistige konzentrieren. Generell bereitet das Gelenk ihm jedoch keine Probleme, außer dass er manchmal bei Wetterumschwung etwas humpelt.

Beschäftigt man sich viel mit Plisch, bekommt man einen treuen besten Freund. Er bindet sich stark, wenn er einen ins Herz geschlossen hat, und möchte jede Minute bei einem sein. Gekrault zu werden und Aufgaben zu erfüllen, ist für ihn das Größte. Plisch möchte aber vor allem eins – nein, eigentlich sind es zwei Dinge: 1. gefallen und 2. endlich bei Menschen ankommen, die seine Rassen-Veranlagung verstehen.

Wenn du dich gut mit Hütehunden auskennst und Interesse an Plisch hast, dann melde dich unter
Tel.: 01 76 / 43 55 70 81 oder per Mail (info@tierheim-koeln-ostheim.de).

 

Alan
Geschlecht
Rüde/kastriert
Geburtsjahr
ca. 2007
Rasse
Podenco-Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 50cm

Alan kommt aus Lanzarote (Spanien). Er ist ein ganz toller Kerl, auch wenn er das nicht sofort und nicht jedem zeigt. Er braucht Zeit, um mit Menschen warm zu werden. Welche das sind, sucht er sich bewusst selbst aus. Wenn er jemanden mag, genießt er die Gesellschaft in vollen Zügen. Das Verteidigen seiner Ressourcen ist bei ihm sehr ausgeprägt, daher sucht der treue Podenco-Mix-Rüde erfahrene, konsequente Menschen, die viel Liebe und Geduld mitbringen.

Alan ist mit einem verletzten Vorderlauf zu uns gekommen und wurde bereits mehrfach operiert. Leider wird die Verletzung nie komplett ausheilen, aber er lebt mittlerweile sehr gut damit. Die ganz langen Gassirunden müssen es für ihn daher nicht mehr sein, dafür aber gerne Beschäftigung und Zuwendung. Die größte Freude hat er beim Ballspielen.

Wenn du Alan kennenlernen möchtest, melde dich unter der Tel.: 01 76 / 43 55 70 81 oder per Mail (info@tierheim-koeln-ostheim.de).

 

Ben
Geschlecht
Rüde/kastriert
Geburtsjahr
2011
Rasse
Jack-Russel-Dalmatiner-Mix
Hinweise
Schulterhöhe 55cm

Ben ist unser Sensibelchen. Ein absolut lieber Kerl, der leider immer übersehen wird, weil er sich zurückhaltend zeigt. Doch auch er möchte nun endlich ausziehen. Ben braucht ein wenig Zeit und Geduld, um mit fremden Menschen warm zu werden. Hat man aber einmal sein Herz erobert, gibt es kein zurück. Dann ist er einem treu ergeben und weicht nicht mehr von der Seite. Er freut sich über Zuneigung und liebt es zu schmusen. Fremden Hunden gegenüber ist Ben sehr unsicher und bringt dies mit Pöbeleien zum Ausdruck. Daran muss auf jeden Fall weitergearbeitet werden. Trifft er auf ihm vertraute Hunde, zeigt der Rüde seine verspielte Seite und tobt, was das Zeug hält. Ist zusätzlich noch ein Gewässer in der Nähe, ist er außer sich vor Freude.

Wir suchen für diesen tollen Hund erfahrene und liebevolle Menschen mit einer gewissen Portion Konsequenz. Menschen, die mit Verständnis und Geduld auf seine sensible Art eingehen und ihm Sicherheit geben. Was ihm wirklich Angst macht, sind laute Geräusche. Damit sollten potenzielle Halter umgehen können und deswegen sehen wir Ben nicht in einem Haushalt mit Kindern – es sei denn sie sind schon älter und rücksichtsvoll.

Du möchtest Ben kennenlernen? Dann melde dich gerne unter der Tel.: 01 76 / 43 55 70 81 oder per Mail (info@tierheim-koeln-ostheim.de).

      

Borneo
Geschlecht
Rüde/kastriert
Geburtsjahr
ca. 2015
Rasse
Hirtenhund-Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 60cm

Auch wenn Borneo aktuell noch nicht vermittelt werden kann, möchten wir euch den hübschen Kerl vorstellen.

Er stammt aus Rumänien, wo er allein im Wald gefunden, eingefangen und ins Horrorshelter Breasta in Craiova gebracht wurde. Wir wissen nicht, was er dort erleben musste, doch seit er Anfang 2017 zu uns kam, zeigt er sich sehr scheu. Er ist Menschen gegenüber sehr misstrauisch und ängstlich, sodass er sich weder anfassen noch anleinen lässt. Glücklicherweise hat er aber inzwischen soweit Vertrauen gefasst, dass er seine Angst-Aggression weitestgehend abgelegt hat. Seit Kurzem lässt er es sogar zu, dass seine Bezugsperson ihn berühren darf.

Vor Borneo liegt noch ein weiter Weg, bis er ausziehen kann. Entsprechend können wir auch noch nicht sagen, wie er sich im Alltag verhalten wird und welche rasse-typischen Eigenschaften er zeigen wird. Wir vermuten jedenfalls, dass u.a. Karpaten-Schäferhund in ihm steckt, ein Gen-Test steht noch aus.

Cooper
Geschlecht
Rüde/kastriert
Geburtsjahr
ca. 2011
Rasse
Bracke
Hinweise
Schulterhöhe 45cm

Aufgrund seiner fortgeschrittenen Nierenkrebs-Erkrankung haben wir uns entschieden, Cooper nicht mehr zu vermitteln. Dennoch möchten wir euch diesen Überlebenskünstler nicht vorenthalten.

Der hübsche Bracke wurde 2011 geboren und kam aus Ungarn mit seiner Mutter und seinem Bruder zu uns. Cooper hat schon einige Operationen hinter sich, geheilt werden kann er leider nicht. Laut der Tierärzte dürfte er schon nicht mehr leben – das Kerlchen ist jedoch nicht kleinzukriegen. Er hat eine Lebensfreunde und Energie, die seinesgleichen sucht. Wir möchten ihm den Stress einer Vermittlung ersparen und ihm einen schönen Lebensabend bei uns bereiten.

Menschen für Tiere e.V.
Tierheim Köln-Ostheim

Kontakt

Herkenrathweg 5
51107 Köln

Tel.: 01 76 / 43 55 70 81

E-Mail:
info@tierheim-koeln-ostheim.de

Öffnungszeiten:
Termine nach Vereinbarung

 

Social Media

Spende per PayPal

© Copyright 2019 - Menschen für Tiere e.V.

Inhalt ist geschützt.