Vermittlungsablauf

So funktioniert's

Du bist aufmerksam auf einen unserer Schützlinge geworden? Dann ruf uns gerne an oder schreib uns eine Nachricht, um mehr über das Tier zu erfahren. In der Regel vermitteln wir unsere Tiere in einem Umkreis von 250km. Wenn ein Traumpaar zueinander findet, wollen wir dem Glück jedoch auch nicht im Weg stehen, sodass in Ausnahmen auch weitere Distanzen möglich sind. Gerne kannst Du nach Terminvereinbarung bei uns im Tierheim vorbeikommen und die Fellnase persönlich kennenlernen. Vor jeder Vermittlung empfehlen wir, mehrmals vorbeizukommen, um das Tier besser einschätzen zu können. Mit Hunden kannst Du spazieren gehen und Katzen kannst Du im Katzenhaus zum Spielen und Füttern besuchen.

Bitte hab Verständnis dafür, dass wir Dir einen Hund oder eine Katze nicht sofort mit nach Hause geben können. Wenn zwischen Dir und dem Vierbeiner die Chemie stimmt, wird eine von uns beauftragte Person sich mit Dir in Verbindung setzen und einen Termin für eine Vorkontrolle bei Dir zu Hause vereinbaren. Bei diesem Besuch können wir uns ein Bild von der zukünftigen Wohnsituation unseres Schützlings machen und Fragen zur Haltung und zum weiteren Vorgehen in aller Ruhe besprechen. Sind alle Fragen geklärt und alle Voraussetzungen für die Haltung des Tieres erfüllt, kannst Du Dein neues Familienmitglied nach Terminabsprache im Tierheim abholen. Vor der Aushändigung des Tieres muss nur noch ein Schutzvertrag unterschrieben sowie eine Schutzgebühr entrichtet werden. Und dann beginnt das wunderschöne Abenteuer!

Unsere Schützlinge liegen uns alle sehr am Herzen, daher freuen wir uns, wenn Du Dich dafür entscheiden solltest, weiter Kontakt zu halten. Natürlich stehen wir auch gerne bei eventuell auftretenden Fragen oder Problemen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Unsere Schutzgebühren

Hunde (kastriert, geimpft, entwurmt) – 300,- €

Katze (kastriert, geimpft, entwurmt) – 150,- €

Nachbetreuung

Unsere Tiere bringen alle eine Vorgeschichte mit. Viele unserer Tiere wurden von der Straße gerettet, kommen aus schlechter Haltung oder bringen Trennungsängste mit. Solltest Du mit Deinem neuen vierbeinigen Mitbewohner Probleme haben, setze Dich bitte rechtzeitig mit uns in Verbindung. Wir werden dann versuchen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Viele Probleme lassen sich mit einem Besuch einer Hundeschule/eines Hundetrainers lösen. Gerne empfehlen wir Dir uns bekannte Trainer/Hundeschulen.

Für ein harmonisches Miteinander zwischen Mensch und Tier benötigst Du als neuer Besitzer zunächst viel Zeit und Geduld. Wenn Du bereit bist anfangs diese Zeit aufzuwenden, stehen Dir mit Deinem neuen treuen Begleiter viele gemeinsame glückliche Jahre bevor.

Menschen für Tiere e.V.
Tierheim Köln-Ostheim

Kontakt

Herkenrathweg 5
51107 Köln

Tel.: 0221/98 93 49 49
E-Mail: info@tierheim-koeln-ostheim.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
15:00 bis 18:30

Social Media

Spende per PayPal

© Copyright 2019 - Menschen für Tiere e.V.

Inhalt ist geschützt.