Glückspilze

Wir haben ein neues Zuhause gefunden...

Leo (reserviert)
Geschlecht
Kater (kastriert)
Geburtsjahr
Juni 2021
Rasse
BKH
Hinweise
\

Miau, ich bin Leo

Weitere Infos folgen

Malone (Pflegestelle gefunden)
Geschlecht
Rüde
Geburtsjahr
ca. 2011
Rasse
Rottweiler
Hinweise
Schulterhöhe ca. 65cm. Pflegestelle gesucht: Wir übernehmen alle Kosten; ihr spendet Zeit und Liebe ❤️
Wir begrüßen mit Freude den Senior Malone! 🥳 Cooler Name, oder? 😎
Malone ist ein Rotti-Mix und kommt mit treudoofen Blick daher. 😍 Er lebte die letzten 5 Jahre im Tierheim und verbrachte seine Zeit vorwiegend im Zwinger. Dementsprechend schlecht ausgebildet sind seine Muskeln, weshalb er einen sehr unrunden Gang zeigt. Arthrose wird mit Sicherheit auch eine Rolle spielen. Wir werden den „Kleinen“ nun richtig schön aufpäppeln, so dass seine Muskeln gestärkt werden und sein Fell wieder zu glänzen beginnt. Ein 11-jähriger Rotti lebt leider nicht ewig. Wir hoffen er hat noch ein paar tolle Jahre und diese wünschen wir ihm natürlich in einem schönen Zuhause. 🏡 Da seine Zeit läuft, fangen wir bei ihm schon ganz besonders früh an ein Zuhause für ihn zu finden.
Darf Malone auf einen zugehen, ist er rassetypisch sehr aufgeschlossen und kommt einen freudig begrüßen. Er zeigt aber auch einen Schutztrieb, der in Schach gehalten werden muss. In den Anfangstagen bei uns zeigte sich Malone relativ unbeeindruckt vom Pöbeln anderer Hunde und ist relativ uninteressiert. Mit der Zeit vermuten wir aber, dass die Sympathie entscheiden wird. Wer Malone ein Zuhause geben möchte braucht in NRW den Sachkundenachweis für „bestimmte Rassen“. Katzen und Kleinkinder sollten sich nicht im Haushalt befinden. Zudem sollte sein Zuhause ebenerdig betreten werden können.
Nun aber Feuer frei. Wer möchte den Charmeur kennenlernen?🔥
Oldy
Geschlecht
Rüde
Geburtsjahr
ca. 2012
Rasse
Mischling
Hinweise
Schulterhöhe ca. 40cm
Dürfen wir vorstellen? Das ist Oldy, unser Neuankömmling aus Rumänien. Old but gold sucht der ältere Herr (10 Jahre) nun nach einem ruhigen Plätzchen, an dem er seinen Lebensabend verbringen kann. 🏡 Oldy ist nicht nur neugierig, sondern auch sehr menschenbezogen. Für Streicheleinheiten ist er immer zu haben und folgt einem auf Schritt und Tritt. 🐶 Gegenüber anderen Hunden zeigt er sich unproblematisch und bringt ihnen kein gesteigertes Interesse entgegen.
Die Herzen unserer Ehrenamtler*innen hat er mit seiner lieben und aufgeschlossenen Art schon mal im Sturm erobert. Wenn er euch mit seinem süßen Blick auch verzaubert hat und ihr ihm ein liebevolles Zuhause (am besten ebenerdig) bieten könnt meldet euch gerne. 😊
Chili & Pepper
Geschlecht
Hündinnen
Geburtsjahr
Rasse
Chihuahua-Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 30cm

Wir sind bereits reserviert. 🙂

Makis
Geschlecht
Rüde
Geburtsjahr
ca. 2014 (nach unserer Einschätzung eher 2010)
Rasse
Mischling
Hinweise
Schulterhöhe ca. 40cm
⬇️ Ein Leben auf der Straße,
⬇️ zeitweise gelähmte Hinterbeine,
⬇️ nicht mehr gehfähig.
⬆️ Durch Physio wieder hergestellt
⬆️ und nun in einer liebevollen Familie aufgenommen.
Das ist ganz grob die Geschichte des überaus bezaubernden Makis, welcher in seinem Alter glücklicherweise nicht lange bei uns im Tierheim saß. 🙏💛
Wir sind dankbar und freuen uns sehr für den hübschen und süßen Kerl.
Leb‘ dich gut ein, kleiner Makis. Wir sind uns sicher, dass deine neu gewonnene Familie mindestens genau so verliebt in dich sein wird, wie wir es sind.
____________________
Ein bisschen Wärme…
ein bisschen Geborgenheit…
viele liebevolle Streicheleinheiten…
und eine Hand, die seine Pfote hält. 💞💗💟
Das wünschen wir dem ca. 40 cm großen & süßen Makis. Er ist vor ein paar Tagen aus Griechenland angereist.
Ein weiterer trauriger Fall, der bei uns gestrandet ist. 🥺 Man könnte viel Mitleid mit dem zierlichen Kerlchen haben, aber er nimmt alles mit viel Humor und strahlt eine Fröhlichkeit aus, dass Mitleid gar nicht angebracht ist.
Makis‘ Geschichte:
Makis wurde auf Kos auf der Straße eingesammelt. Seine Hinterbeine samt Hüfte knickten ständig weg. Wahrscheinlich hätte er nicht mehr lange auf der Straße überlebt. 😭
Er wurde aufgepäppelt, bekam Physiotherapie und es passierte ein Wunder: Makis begann wieder sehr wackelig zu laufen. 😍 Er lief inzwischen zu gut für die Auffangstation vor Ort. Richtung Winter sollte er seinen Platz für die noch schwereren Notfälle frei machen und zurück auf die Straße. Auf 8 Jahre wurde er geschätzt; wir tippen eher auf 12 Jahre und wollten den süßen Kuschel-Opi nicht wieder auf der Straße wissen. ⛔️
Nun sucht das lustige Kerlchen schnell ein schönes Zuhause, denn er ist so gerne in Gesellschaft von Menschen und einem bricht es das Herz den Kleinen zurück im Tierheim zu lassen. 💔
Ein paar Stichpunkte zu ihm:
– zu allen Menschen überaus freundlich
– orientiert sich stark am Menschen
– ist sehr anhänglich & krabbelt auch gerne mal auf den Schoß
– Hunde werden zwar wahrgenommen, aber nicht weiter beachtet
– Muskulatur der Hinterbeine ist noch sehr schwach ausgebildet: Muskelaufbau und eventuell eine physiotherapeutische Begleitung sind notwendig
– in neuen Situationen fängt er an zu fiepen (Autofahren, neue Umgebung…). Hier muss man ihm zunächst noch viel Sicherheit geben und ihm erklären, dass er sich nie wieder alleine überlassen wird. 💗
Was er noch lernen muss?
1) geduldig sein
2) dass das Essen der Menschen nicht mit ihm geteilt werden muss (auch wenn er nun im Hintergrund jammert und mit dieser Einschätzung nicht ganz einverstanden ist 😉).
Makis ist ein absolutes Traumhündchen, der einfach nur froh über jemanden wäre, der ihm ein schönes ebenerdiges (oder mit wenigen Stufen versehenes) Plätzchen bieten kann. Er sucht jemanden, der viel Zeit mit ihm verbringen möchte und sehen will, wie er wie ein Welpe vor Freude sein neues Zuhause erkundet. ❤️
P.S. Makis kann inzwischen schon wieder längere Spaziergänge meistern. Joggen oder am Rad laufen wird aber wohl eher nicht mehr seins werden.
 
Joolz
Geschlecht
Hündin
Geburtsjahr
2019
Rasse
Bracken-Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 45 cm

Bracken-Mix Joolz hat ein liebevolles Zuhause gefunden 🥳. Bei ihr war allen direkt klar, mit ihrer verschmusten, aufgeschlossen Art wird die neugierige junge Dame es nicht allzu schwer haben ein paar Interessent(*inn)en anzulocken. Ihr perfektes Match war dabei ♥️. Ob lange Spaziergänge im Wald oder entspannt Zuhause, in ihrem neuen Heim fühlt sich Joolz sichtlich wohl ☺️. Wir freuen uns sehr, sie so glücklich zu sehen und wünschen ihr und ihrer neuen Familie alles Gute für die Zukunft 🐕.

 


 

Das Brackenmädchen Joolz ist ca. 2,5 Jahre alt und wurde total scheu und abgemagert in den Bergen gefunden. Bevor sie zu uns kam hatten wir uns schon auf viel Aufbauarbeit eingestellt. Aber die war gar nicht nötig. Joolz zeigt sich total aufgeschlossen. Auf Spaziergängen ist sie manchmal noch etwas vorsichtig, aber die Neugierde siegt und sie spaziert fröhlich mit. Die Nase funktioniert gut – > Jagdtrieb vorhanden. 

Sie ist das Leben im Haus gewöhnt und kennt das Zusammenleben mit Katzen.

Weitere Beschreibung folgt nachdem wir sie besser kennengelernt haben…

Kira
Geschlecht
Hündin / kastriert
Geburtsjahr
2017
Rasse
Mischling
Hinweise
Schulterhöhe ca. 45 cm
Nach 1 1/2 Jahren bei uns im Tierheim hat Kira große Fortschritte gemacht und ist mehr und mehr aufgeblüht. Sie ist immer mutiger geworden und hat gelernt, dass Gassi gehen auch Spaß machen kann, schmusen eigentlich ganz toll ist und sie Menschen auch vertrauen darf. Nun hat Kira auch endlich ein Zuhause gefunden. 💕 Wir sind uns sicher, mit Hilfe ihrer neuen Familie wird die kleine Maus schnell über sich hinauswachsen. Wir werden ihre schönen, bernsteinfarbenen Augen vermissen, gleichzeitig freuen wir uns aber natürlich riesig, dass sie endlich ein Zuhause gefunden hat und wünschen ihr alles Glück der Welt.
____________________
Update 13.01.2022
 
Happy News! 🥳🤩
 
Unsere knapp 5-jährige Hündin Kira, die seit Anfang 2021 bei uns im Tierheim ist, macht inzwischen große Fortschritte! 
Lange Zeit war es nicht möglich, sie anzufassen geschweige denn ein Geschirr anzulegen oder sie anzuleinen.
Aber ihr seht richtig: Inzwischen hat sie ein so großes Vertrauen in einige unserer EhrenamtlerInnen, dass sie sich mit etwas Überredungskunst eine (Schlepp-)Leine anlegen lässt. Das verschafft uns die Möglichkeit, dass unsere liebe Maus (die zunehmend unter der Eintönigkeit ihres Alltags gelitten hat) endlich auch unser Gelände außerhalb des Tierheims entdecken kann. 
Zurzeit macht sie jeden Tag einen kleinen Ausflug in unseren ca. 100 m entfernten, sicher eingezäunten Freilauf. Sie genießt es so sehr, endlich etwas anderes sehen und riechen zu können, im Sand zu buddeln, frei laufen zu können und sich Streicheleinheiten abzuholen. 
Unser lieber Oreo (der übrigens auch noch ein Zuhause sucht) hilft ihr dabei, Schritt für Schritt die Welt außerhalb des Tierheims zu entdecken – alles in Ruhe und ganz in Kiras Tempo. Er gibt ihr die nötige Sicherheit, die sie braucht. 
Unsere Herzen sind voller Freude, wenn wir sehen, wie Kira aufblüht! ❤️ Es ist noch ein weiter Weg, aber wir sind uns sicher, dass sie bald ihren ersten kleinen Spaziergang wagen wird und damit auch einem schönen Für-Immer-Zuhause einen großen Schritt näher kommt!
Wir halten euch auf dem Laufenden! 
Falls es Menschen gibt, die die Zeit, Lust und Geduld haben, Kira die Welt zu zeigen, dann meldet euch bei uns.
 
 

 
Update 24.04.2021
 
Unsere Kira ist weiterhin auf der Suche nach ihrem Für-Immer-Zuhause. Sie ist knapp 4 Jahre alt und die Schulterhöhe beträgt 45-50cm.
Die Anfangs sehr scheue Hündin hat seit unserem letzten Post einige Fortschritte gemacht. So lässt sie sich nun auch ohne das schützende Gitter zwischen Mensch und ihr streicheln, ja sogar komplett durchknuddeln.
Streicheleinheiten werden von ihr selbstständig eingefordert. 🤗
Menschen, die sie kennt begrüßt sie freudig und schwanzwedelnd, da wackelt vor Freude auch mal der ganze Popo mit.
Weiterhin wird mit ihr geübt eine Leine zu akzeptieren und bald auch ein Geschirr zu tragen. 🪢
Solltest Du Interesse an Kira haben, sollte dir bewusst sein, dass noch einiges an Arbeit zu leisten ist und viel Vertrauen aufgebaut werden muss. Kira benötigt eine gewisse Zeit, um sich an einen Menschen zu gewöhnen und seine Nähe zuzulassen. Vermitteln möchten wir sie in ein Zuhause ohne Kinder und mit Garten. 🌳
 


Update 16.02.2021

Kira taut langsam auf. Sie kommt inzwischen freudig auf einen zu und lässt sich auch vorsichtig anfassen. Nun wird es nicht mehr lange dauern, bis sich Kira anleinen lässt. Wir werden berichten, sobald weitere Fortschritte sichtbar werden. 🙂


Herzlich Willkommen, Kira!

Kira ist noch sehr scheu. Wir bitten daher vorerst von Kontaktanfragen abzusehen.

Barney
Geschlecht
Rüde /kastriert
Geburtsjahr
2020 (Dezember)
Rasse
Mischling
Hinweise
Michael wurde durch unseren schwierigen Fall Benji ins Tierheim gelockt. Die beiden hatten sich irgendwie einfach gefunden. 🐶 Da im Haus aber noch der Vater mitwohnt und Benji nicht immer einfach ist, schwenkten wir auf unser Barney-Bärchen um, der nun sein perfektes Zuhause gefunden hat. 😍 Neben langen Spaziergängen darf Barney nun ausgiebig seinem Lieblingshobby nachgehen – > in der Sonne liegen. ☀ Es sei ihm gegönnt! 😊
Wir danken seinem Adoptanten, der diesem Kuschelbär ein Zuhause geschenkt hat und ihm alle Zeit der Welt gibt, um anzukommen. Barney kommt uns noch regelmäßig besuchen und ist schon wie ausgewechselt. Ein freudiger Hund. 🐶 Und seine Diabetes-Medikamente schlagen auch gut an. Einfach nur schön. 🤩
Und wisst ihr was noch richtig toll ist? Benji hat Michael nun als Paten gewonnen, der ihn auch immer mal wieder besuchen kommt. ❤️
 

 
Unser kleines Sorgenkind Barney möchten wir euch vorstellen. Barney wurde von einer Familie aufgenommen, in der er aber nach mehreren Monaten noch nicht richtig angekommen war. Er bestimmte maßgeblich sein Leben, zog sich häufig zurück und knurrte, wenn er beispielsweise keine Lust auf einen Spaziergang hatte. Wir nahmen ihn auf. Anfangs lag er fast durchgängig im Körbchen. Vorsichtig und langsam durfte man sich ihm nähern und mit ein paar Leckereien konnte man etwas seines Vertrauens gewinnen. Sobald er einen kennengelernt hatte ließ er sich zu kleinen Spaziergängen überreden. Nun ist es schon soweit, dass er immer öfter fröhlich am Gitter steht und auf Menschenkontakt wartet, wobei ‚fröhlich sein‘ bei dem 1,5 Jahre alten Barney nicht mit der Freude anderer Hunde zu vergleichen ist. Ein klitzekleines Schwanzwedeln ist meistens das Höchste der Gefühle. Aber er zeigt seine Zuneigung durch Nähe. Teilweise würde er am liebsten in einen reinkriechen und sich den lieben langen Tag durchkraulen lassen. Wenn man sich auf Spaziergängen von ihm um den Finger wickeln lässt, schafft er es, dass du dich ganz automatisch mit ihm auf die Wiese setzt und ihn einfach nur streichelst. 
Nun aber zum Thema Sorgenkind: Barney trinkt unheimlich viel. Grundlegende Tests inkl. Blutbild zeigten keine Erklärung. Nun fand ein Endokrinologe durch aufwändige Untersuchungen heraus, dass Barney an Diabetes insipidus leidet. Wir sind froh endlich den Grund seines übermäßigen Durstes zu kennen und können Barney nun medikamentös unterstützen. Zudem wurde Barney wohl viel zu früh kastriert. Als er scheinbar unkastriert nach Deutschland vermittelt wurde, stellte man in einer weiteren Katrations-OP fest, dass diese schon durchgeführt wurde. Zum Leidwesen von dem kleinen Barney-Bärchen. Eine Unterkieferfehlstellung hat er auch, mit der er aber gut zurecht kommt.
Wir freuen uns, dass wir Barney nun unterstützen dürfen und Barney würde sich freuen den ein oder anderen von euch demnächst kennenzulernen. 
 
Kobe
Geschlecht
Rüde
Geburtsjahr
2019
Rasse
Husky-Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 45 cm
Eine gute Nachricht: 😊
Unser Glückspilz Kobe wurde schneller vermittelt als es vielen Ehrenamtlern lieb war. In seinem neuen Zuhause fühlt er sich sichtlich wohl und kann das Leben nun zusammen mit seiner neuen Familie und seiner innig geliebten Plüschrobbe in vollen Zügen genießen. Neben Tauziehen im Garten und Ausflügen ans Wasser darf er sich nun auf weitere Abenteuer in einer liebevollen Umgebung freuen. 🌞 Wir wünschen dem kleinen Racker alles Gute und hoffen, dass sich der Rest unserer Fellnasen bald ebenso glücklich schätzen kann.
 

_________

Kobe ist ein Husky-Mischling, ca. 3 Jahre alt und ziemlich klug und lernwillig. Bei fremden Hunden pöbelt er gerne. Hier ist noch etwas Erziehungsarbeit notwendig.

Er kennt das Leben im Haus und ist ebenfalls an Katzen gewöhnt.

Weitere Beschreibung folgt nachdem wir ihn besser kennengelernt haben…

Heden
Geschlecht
Rüde
Geburtsjahr
2010
Rasse
Gordon Setter
Hinweise
Schulterhöhe ca. 65 cm
Neuigkeiten an der Heden-Front!
Unser TV-Sternchen aus Tiere suchen ein Zuhause hat sein 100%-Match gefunden und ist aus dem Probewohnen nicht mehr zurückgekommen. 🤩 Er hat sich wunderbar eingelebt und wir sind wieder unheimlich froh, dass auch 11-jährigen Senioren eine Chance gegeben wird. 🥰 Das zeigt einmal mehr, dass kein Hund, und schon gar nicht ein alter Heden, in eine französische Tötung gehört!!! Wir werden diesen unfassbaren Sympathieträger vermissen und wünschen eine wundervolle Zeit.
 
Ist möglicherweise ein Bild von Hund
 

 
***** HEDEN SUCHT *****
*🏠FÜR-IMMER-ZUHAUSE 🏠*
Hallo Freunde,
mein Name ist Heden und ich bin rüstige 11 Jahre alt. Die lieben Menschen im Tierheim sagen ich bin ein Gorden Setter und habe wohl eine sehr gute Ausbildung genossen.
Ich komme aus Frankreich und verstehe Deutsch leider noch nicht so gut, aber auf Handzeichen reagiere ich super .
Leider ist mein Herrchen verstorben, also landete ich im Tierheim und dann wollte mich keiner mehr.
Vor ca. einer Woche in Köln angekommen, habe ich erstmal eine Runde Wellness-Programm genossen. Ich war beim Tierarzt, Hundefriseur ( Danke an Hundesalon-Maya) und etwas Physiotherapie kann auch nicht schaden.
Ich bin ein sehr sportlicher Typ, aber leider noch viel zu dünn. Hier bekomme ich richtig leckeres Essen und jede Menge Liebe.
Mein Herz ist nicht mehr das Jüngste, aber meine Medizin nehme ich fleißig.
Die Menschen hier sagen immer: „Du bist der weltbeste Hund! Für dich finden wir ein ganz tolles Zuhause.“
P.S.: Da ich momentan immer so viel Hunger habe, muss man Zuhause erstmal etwas ordentlicher sein. Falls du mal etwas rumliegen lässt, räume ich das aber gerne für dich auf!
 
Was ich gerne mag:
– Auto fahren 
– Wellness beim Hundefriseur 
– Wasser ist toll 
– bei Menschen sein – die können so gut kraulen und haben Leckerlies 
– andere Hunde sind auch super. Ich bin aber häufig sehr aufgeregt und reite auch manchmal auf, daher sind souveräne Hunde (vor allem Hündinnen) die perfekten Partner für mich
– ich war früher viel mit auf der Jagd mit meinem Menschen, also wäre es toll wenn ich noch etwas altersgerechte Aufgaben bekomme.
So genug zu mir!
Wo darf ich einziehen?
Bitte meldet euch bei mir.
Liebe Grüße,
euer Heden
 
Eddy & Emily
Geschlecht
Rüde / Hündin
Geburtsjahr
2008 & 2010
Rasse
Jack Russel Terrier
Hinweise
Schulterhöhe ca. 35 cm
All unseren Tierheimlieblingen wünschen wir uns so schnell wie nur möglich das passende Zuhause. Für die 12-jährige Emily und den 14-jährigen Eddy, die gerade erst ihr altes Heim verloren hatten,  war besonders Eile geboten und wir haben uns richtig ins Zeug gelegt. Und siehe da, wir hatten riesen Glück und haben ein wunderbares Zuhause bei ganz lieben ♥-Menschen gefunden. Die Beiden dürfen nun nochmal richtig aufleben, ihren Lebensabend genießen und etwas abspecken.
Lebt euch gut ein, ihr Glücksmäuse!
 
Ist möglicherweise ein Bild von Hund
 

 
Notfellchen suchen Zuhause!
Emily❤️ und Eddy💙 suchen dringend ein neues Zuhause. Gerne als End- oder Pflegestelle.
 
Die zwei entzückenden Jack Russel Terrier sind nicht mehr die Jüngsten.
Emily ❤️ (gelbes Geschirr) ist 12 Jahre alt und altersentsprechend kerngesund.
Eddy 💙 (orangenes Geschirr) ist 14 Jahre alt und bringt altersbedingt ein paar Leiden mit, womit er aber gut klar kommt (Herz, Lunge, Arthrose).
Die Beiden sind ein Herz & eine Seele. Entsprechend werden Eddy & Emily ausschließlich zusammen vermittelt!
Leider hat das Traum-Duo kürzlich ihr Herrchen verloren 😢. Daher sind die beiden unkomplizierten Hunde schweren Herzens auf der Suche.
Folgende Ansprüche stellen die Zwei an ihr neues Zuhause:
– möglichst keine Treppen
– keine Kinder, da wir unseren Ruhestand genießen möchten 
– keine Katzen 
– ein Garten wäre schön, da wir doch etwas öfter mal raus müssen
 
Kannst du uns ein Zuhause schenken? Kennst du jemanden zu dem wir passen?
Dann melde dich bitte gaaanz schnell! 
Franz
Geschlecht
Rüde / kastriert
Geburtsjahr
ca. November 2018
Rasse
Großer Münsterländer-Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 45-50 cm
Franz hat sein Zuhause gefunden hat.
Alle Frauen im Team waren traurig, dass der lustige und niedliche Kerl weg ist; alle Männer fanden es gar nicht sooo schlimm, denn die wurden von ihm verbellt. 😄 Aber natürlich freut sich das gesamte Team für Franz.
Der Hübsche kam total verschüchtert bei uns an. Lag Tag und Nacht nur in seinem Körbchen. Nach kurzer Zeit konnten wir ihn raustragen und draußen sahen wir, dass er auch tatsächlich laufen kann. 😉 Nach einiger Zeit kam er mit viel Überredungskunst mit auf Spaziergänge. Und dann passierte es, es kam der Franz-Frühling und er blühte bei ihm bekannten, weiblichen Gesichtern total auf. Fing an zu spielen, herumzutollen und genoss jede Streicheleinheit.
Wir freuen uns sehr für dich, lieber und lustiger Franz, und wünschen eine tolle Zukunft ohne Sorgen.
 

 
Schüchtern und lustig – das ist unser Franz!
Der süße Mischling kam aus einem rumänischen Tierheim zu uns.
Franz ist sehr menschenzugewandt, freut sich über Zuwendung, vor allem von Frauen. Bei Männern ist er sehr scheu und würde am Liebsten flüchten oder sich sogar in Luft auflösen.
Gibt man ihm etwas Zeit aufzutauen, verwandelt er sich in einen lebhaften und verspielten Rüden, der viel mit seinen Menschen agiert. Je mehr er auftaut, umso mehr passt Franz auf seine Menschen und sein Gelände auf. Derzeit hat unsere 3-jährige Springmaus aber noch viel zu viel Angst, um erfolgreich aufzupassen.
Der hübsche Franz sucht ein ruhiges Zuhause ohne viel Trubel. Er muss noch vieles kennenlernen, vertraut aber seinen Menschen mit der Zeit immer mehr, so dass er das Abenteuer große Welt gerne starten würde. Mit Hunden ist er sehr verträglich, daher darf auch gerne ein/e souveräne/r Partner/in an seiner Seite leben.
Franz kam mit Herzwürmern zu uns. Die Medikation ist abgeschlossen und ein nächster Checkup steht an. Wir sind aber zuversichtlich, dass der kleine Mann die Biester wieder los ist und halten euch auf dem Laufenden.
 
Jack
Geschlecht
Rüde
Geburtsjahr
ca. Januar 2018
Rasse
Hovawart-Hütehund-Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 50 cm
Schönen Nachrichten: Unser Captain Jack konnte in sein neues Zuhause ziehen. Seine neue Besatzung hat er schon gut im Griff und sie arbeiten daran, seinem Blick zu widerstehen, wenn er der Meinung ist, dass er auch im Bett schlafen sollte. Es wird aber fleißig geübt und gezeigt wer der eigentliche Kapitän ist. Den neuen Pferdekumpel durfte Jack auch schon kennenlernen, denn bald soll es zusammen los gehen.
Da können wir nur sagen Schiff Ahoi und genießt die gemeinsame Zeit.
 

 
Der vierjährige Rüde kam zusammen mit Franz und Moritz aus Rumänien zu uns.
Unser kleiner Gremlin (schaut euch an, wie er seine Ohren aufstellt) liebt Menschen über alles. Er würde am liebsten die ganze Zeit kuscheln und gestreichelt werden. Kommt man dem nicht schnell genug nach, wird durch Fiepen nach Aufmerksamkeit verlangt.
Jack durfte schon einige Dinge kennenlernen: Bahnfahren; einen Tag Bürohund sein; Ausflüge, und die auch mit Kindern. Er hat alles sehr gut gemeistert und nach teils anfänglichen Unsicherheiten siegte schnell seine Neugier.
Geschnüffelt wird oft und viel, so kann Jack sicher durch Nasenarbeit ausgelastet werden. Außerhalb des Tierheims zeigt der Hovawart-Mix großes Interesse an anderen Hunden und ist diesen gegenüber meist freundlich gestimmt. Bei Rüden entscheidet die Sympathie.
Es gibt bereits Interessenten für Jack. Melden dürfen sich weitere Interessierte dennoch. Wir tragen euch dann auf der Warteliste ein.

Oreo
Geschlecht
Rüde
Geburtsjahr
ca. Februar 2017
Rasse
Mischling
Hinweise
Schulterhöhe ca. 45 cm
Wir verabschieden unseren Keks, der, nachdem wir alle sagten: „Der Süße wird nicht lange bei uns bleiben“, nach ungewöhnlich langer Zeit endlich gesehen wurde und sein Zuhause gefunden hat. 🍪🥳
Unser kleines Bärchen wurde von einem liebevollen jungen Pärchen aufgenommen und erhält nun sowohl im Homeoffice, als auch in seiner Funktion als Bürohund genau das Leben als treuer Begleiter, stets an der Seite seiner Menschen, das er verdient.
Oreo hat uns viel Freude bereitet und vor allem Lotte und unserer Kira geholfen, Nähe weiter zuzulassen. Er war den beiden ein treuer Freund und uns eine große Hilfe Kira das erste mal mit Leine auszuführen. 💞😊
Zuletzt möchte sich Oreo noch bei seinen lieben Ehrenamtlern bedanken. Er bedauert es zutiefst, dass er an seinen ersten Tagen seine Zuneigung vor allem durch Rammeln der Gliedmaßen zum Ausdruck gebracht hat. Er war halt anfangs sehr nervös. 🤷‍♀️ Für unsere Rüden Jack und Benji hatte er auch noch ein paar Worte übrig, die wir hier lieber nicht zitieren. Der Ausdruck „in your face“ spielte auf jeden Fall in seinen Ausführungen eine zentrale Rolle. 😆
Süßer Keks, lass es dir gut gehen, dich durchknuddeln und faulenze nicht zu viel auf der Couch. ❤️
 

 
🍪 Unser Oreo macht seinem Name alle Ehre! Denn unser Neuzugang aus Rumänien ist einfach nur zuckersüß! 🍪
Der ca. 4-jährige Rüde ist Menschen sehr zugewandt und liebt Kuscheleinheiten über alles. 🥰
Oreo saß lange Zeit in einem kleinen rumänischen Tierheim. Er isolierte sich und fand einfach keinen Zugang zu den dort lebenden Hunden. Bei uns hat er in Lotte und Kira gute Freundinnen gefunden (die beiden Mädels buhlen förmlich um seine Gunst), mit anderen Hunden ist er nach Sympathie verträglich.
In unserem Freilauf checkt Oreo zunächst immer erst einmal das gesamte Gelände und lässt alle nachfolgenden Hunde wissen: „Ich war hier. Oreo“. 🙃 Ist eine Hündin im Spiel, ist der intakte Rüde immer sehr interessiert. 💘
Oreo wird derzeit noch gegen Babesiose und Anaplasmose (parasitäre Infektionskrankheiten, übertragen von Zecken) mit Antibiotika behandelt.
Wie man auf den Fotos gut erkennen kann, muss unser süßer Keks noch ein bisschen abspecken. Oreo liebt aber ausgedehnte Spaziergänge, daher sollte das kein Problem sein. 🙂
Für ihn suchen wir ein ruhiges, ebenerdiges, Zuhause ohne Treppen. Ländlich und mit Garten sollte es sein. 🪴
Wer möchte unsere liebe Kuschelbacke kennenlernen? 💛

Herzlich Willkommen, Oreo. 
Eine Beschreibung folgt sobald wir ihn besser kennengelernt haben. Aber zunächst lassen wir ihn erst einmal bei uns ankommen. 🙂

Niara und Noirot
Geschlecht
Kätzin/Kater
Geburtsjahr
2017
Rasse
EKH
Hinweise
Die beiden Hübschen werden nur gemeinsam vermittelt

Niara (Katze) und Noirot (Kater) suchen ein neues Zuhause! 🏡 Die beiden Geschwister sind 2017 geboren, sehr lieb und menschenbezogen. Da sich unser Katzenhaus noch im Umbau befindet, leben sie auf einer Pflegestelle, wo sie sich von Anfang an sehr aufgeschlossen gezeigt haben. Sie lieben es in Kartons 📦 zu spielen und Schnüren 🧵 hinterherzujagen. Sie kuscheln aber auch viel und fordern ihre Streicheleinheiten ein. Niara und Noirot werden nur gemeinsam vermittelt. 🐈🐈 Bisher waren beide Freigang gewöhnt und den wünschen sie sich auch in ihrem neuen Zuhause.

 

Tara
Geschlecht
Hündin
Geburtsjahr
2016 (29.08.)
Rasse
Deutscher Schäferhund
Hinweise
Schulterhöhe ca. 60 cm

Wo sind unsere Schäferhund-Freunde? Diese 4-jährige Schönheit hat bald Geburtstag und sucht dringend ein neues Zuhause! Als „Scheidungskind“ 💔 bei uns abgegeben, leidet Tara sehr im hektischen Tierheimalltag. Aufgewachsen in einer Familie ist sie sehr viel mehr Aufmerksamkeit und Ruhe gewöhnt. Sie versteht die Welt nicht mehr, ist tierisch gestresst und braucht so dringend wieder Familienanschluss. 💚
Tara ist sehr aufmerksam, menschenbezogen und hört sehr gut. Neues lernt sie im Handumdrehen. Hunden gegenüber zeigt sie sich bisher uninteressiert. An der Leinenführigkeit muss aber noch etwas gearbeitet werden. Sie folgt ab und zu gerne interessanten Gerüchen/Geräuschen und läuft einem dabei manchmal vor die Füße. 🦶😉
Sie ist sehr aktiv und spielt gerne. Apportieren kann sie wie ein Weltmeister. 🏆
Im Zwinger scheint Tara eher unsicher und gestresst zu sein und veranstaltet dabei ein Bell-Winsel-Konzert. Sie wirkt verloren und bettelt nach Aufmerksamkeit. 😪
Willst du Tara ihre verdiente Aufmerksamkeit zurückgeben und ihr mit Liebe und Konsequenz wieder die schönen Seiten des Lebens zeigen?
Dann melde dich gerne bei uns für einen Kennenlern-Termin.

Ari
Geschlecht
Hündin/kastriert
Geburtsjahr
2017
Rasse
Schäferhund/Golden Retriever Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 50 cm
Ari hatte es so eilig, dass wir sie euch gar nicht mehr vorstellen konnten.⚡Ursprünglich kam sie aus Bulgarien und lebte schon einige Jahre in Deutschland. Leider konnte Ari nicht mehr in ihrem Zuhause bleiben, was aber definitiv nicht ihre Schuld war. 😇 Im Tierheim angekommen, wollte sie einfach nur mit jedem Menschen kuscheln und ausgiebig Gassi gehen. 🥰🐶 Unsere Bauarbeiter(Katzenhaus) wurden jeden Morgen besonders freundlich begrüßt, da hat die Arbeit direkt mehr Spaß gemacht. 💪🏼 Ein Wachhund wird aus Ari definitiv nicht mehr, es sei denn man kann jemanden totkuscheln?🤨
Wir glauben, dass sie auch die erste Hündin jemals im Tierheim war, die man vom Freilauf aus in ihr Bettchen schicken konnte (STREBER🤓). In unserem Oreo hat sie einen Hundekumpel gefunden, da wurden die Spaziergänge direkt noch schöner. ☀️
Kurz nach Ari’s Ankunft bei uns, klingelte das Tierheimtelefon ☎️. Die Beschreibung der Familie hat so perfekt zu Ari gepasst, dass sie nach kurzem Probewohnen schon gar nicht mehr ihren Prinzessinnenthron (Sofa) verlassen wollte 👸🏼. Sie wohnt nun bereits seit drei Wochen in ihrem Für-Immer-Zuhause. 😍Ein bis zwei kleine Baustellen 🚧 hatte Ari mitgebracht, aber die sind schon fast nicht mehr nennenswert. Wer lässt sich auch schon gerne von Fremden anstarren oder am Bauch kraulen? Eben 🤷🏻‍♀️
Wir wünschen Ari mit ihrer neuen Familie weiterhin viel Spaß, ausgiebige Kuscheleinheiten und lange Spaziergänge.❤️
 
 
Chewy
Geschlecht
Rüde
Geburtsjahr
2010 (03.02.)
Rasse
Yorkshire Terrier
Hinweise
Schulterhöhe ca. 30 cm
Der süße Yorkshire Terrier Chewy durfte seine Reise in ein Zuhause antreten! Mit dem Wissen aus seinen bisherigen 11 Lebensjahren, wie schön ein eigenes Reich mit Familienanschluss sein kann, fiel dem Rüden der Abschied vom Tierheim so gar nicht schwer. Laut ihm waren wir zwar alle sehr nett und fürsorglich, Futter und Unterkunft bezeichnete er als solide und die täglichen Gassirunden als zufriedenstellend, Abzüge in der Note gab es jedoch dafür, dass wir ihm nicht rund um die Uhr Aufmerksamkeit schenken konnten. Im neuen Zuhause ist das jedoch sichergestellt. Machs gut, kleiner Chewy!

Für unseren Neuzugang Chewy suchen wir wirklich dringend ein neues Zuhause. Tatsächlich haben wir schon so viele Rückmeldungen bekommen, dass wir erstmal keine weiteren Anfragen berücksichtigen können. Falls sich das wieder ändern sollte, geben wir euch natürlich Bescheid!
 
Der Kleine versteht die Welt nicht mehr, mit seinen 11 Jahren musste er leider krankheitsbedingt von seinen Besitzern abgegeben werden und möchte nun sein Tierheim-Körbchen schnellstmöglich wieder gegen eigene 4 Wände eintauschen.
Der ca. 30cm große Yorkshire Terrier-Rüde wurde in seinem bisherigen Zuhause wohl ziemlich verwöhnt und ist definitiv ein kleiner Dickkopf, der beispielsweise beim Spaziergang auch mal stehen bleibt und seine Gassigänger vorwurfsvoll anschaut, wenn ihm die Richtung, in die es gehen soll, nicht passt. Er liebt jedoch den Menschenkontakt und ist nicht gerne allein – lässt man ihn aus den Augen, verwandelt er sich in seinen Namensverwandten Chewbacca und fordert lautstark Aufmerksamkeit ein. Wir wünschen uns daher für ihn ein Zuhause, bei dem er seine Menschen viel begleiten darf und nicht zu häufig alleine ist.
Bisher zeigt er sich verträglich mit anderen Hunden und zeigt frühzeitig an, wenn ihm der Hundekontakt zu viel wird. Auch ältere Kinder im neuen Zuhause, die seine Grenzen akzeptieren, sollten kein Problem darstellen. Anfangs hat er sich uns gegenüber zurückhaltend gezeigt und seine Unsicherheit durch Knurren und warnendes Schnappen geäußert, zu Beginn sollte man also etwas vorsichtig sein, bis er Vertrauen fasst und sich eingewöhnt.
Wir hoffen, dass der kleine Mann schon bald wieder ein liebevolles Zuhause sein Eigen nennen kann!
 

Herzlich Willkommen, Chewy. 
Eine Beschreibung folgt…

Balou
Geschlecht
Rüde
Geburtsjahr
2019 (01.01.)
Rasse
Beauceron-Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 65 cm

Heute können wir euch von einem Auszug berichten, über den wir uns ganz besonders freuen, denn ein Zuhause für einen so großen Hund zu finden ist nicht immer einfach. 😪Balou hat es uns aber leicht gemacht. Von Anfang an war er aufgeschlossen und wissbegierig. Neue Signale lernte er schnell und es machte Spaß mit ihm zu arbeiten. 🤩 Seine neue Familie war direkt begeistert und so durfte er auch bald schon ausziehen. Hundefreundschaften wurden bereits geknüpft. Jetzt muss er nur noch lernen, dass die Kaninchen im neuen Zuhause Freunde und kein Futter sind. 🐰


Heute können wir euch von einem Auszug berichten, über den wir uns ganz besonders freuen, denn ein Zuhause für einen so großen Hund zu finden ist nicht immer einfach. 😪 Balou hat es uns aber leicht gemacht. Von Anfang an war er aufgeschlossen und wissbegierig. Neue Signale lernte er schnell und es machte Spaß mit ihm zu arbeiten. 🤩 Seine neue Familie war direkt begeistert und so durfte er auch bald schon ausziehen. Hundefreundschaften wurden bereits geknüpft. Jetzt muss er nur noch lernen, dass die Kaninchen im neuen Zuhause Freunde und kein Futter sind. 🐰

_______________________________

An Selbstbewusstsein mangelt es unserem Balou nicht und mit seinen ca. 65cm ist er auch eine ganz schöne Erscheinung. In Balou steckt die französische Hütehund-Rasse Beauceron, welche ursprünglich gezüchtet wurde, um Hirten zu schützen und große Herden 🐑 unter Kontrolle zu halten. Nichtsdestotrotz zeigt sich Balou als ein absoluter Familienhund. 👨‍👩‍👧‍👦 Balou liebt Menschen und mit Hilfe einer liebevollen und konsequenten Erziehung, viel Bewegung und Beschäftigung, kann er ein absolut treuer und verlässlicher Partner an deiner Seite sein. Er zeigt eine ausgeprägte Arbeitsfreude und setzt Kommandos blitzschnell um. Balou ist derzeit mit seinen 2 ½ Jahren noch ein Riesenbaby. 👼 Tollpatschig kommt er mit seinen Riesenpfoten angewatschelt und zaubert uns allen ein Lächeln ins Gesicht. Anderen Hunden gegenüber zeigt er sich teils freundlich, teils ruppig. Hier entscheidet die Sympathie. Hündisch muss er noch lernen, denn er kann fremde Hunde nicht sehr gut lesen und ist sehr ungestüm bei einer Begegnung. Möchte er zu anderen Hunden hin, entwickelt er auch ordentlich Zugkraft. Daher sucht er nach aktiven und souveränen Haltern, die mit dem Energiebündel mithalten können. Natürlich wird sich kein Besitzer finden, der wie der ursprünglich gezüchtete Beauceron in der Lage ist täglich Strecken von 100 km zurückzulegen, 😉 aber daher suchen wir für ihn ein Haus mit Garten 🏡 und etwas Hundesport ist für ihn ein absolutes Muss. Aber auch hier ist er sehr anpassungsfähig: Ob Agility, Obedience, Mantraining oder auch Joggen und Radfahren. Balou würde sich einfach nur über physische als auch psychische Auslastung aller Art freuen.
Du möchtest das Abenteuer „Balou“ beginnen? Dann melde dich bei uns für ein Kennenlern-Termin. 

Snow
Geschlecht
Rüde / kastriert
Geburtsjahr
2014
Rasse
Samojede - Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 40-45 cm
Unser Schneemann Snow, liebevoll von uns auch Snowy genannt, hat sein Traum-Zuhause gefunden. 🥳 Der taube Rüde kam aus Rumänien zu uns und machte uns allen Spaß. Kira und Lotte haben ihn ebenfalls sehr lieb gewonnen und begrüßten ihn regelmäßig auf dem Weg in den Freilauf an seinem Zwinger. 💞
Nun hat der Hübsche sein Zuhause gefunden, in dem er noch vieles lernen darf. Ein Zuhause, in dem keine Erwartungen an ihn gestellt werden und in dem er mit seinen 6 Jahren endlich das Familienleben kennenlernen darf. 🥺😍
 
 

 
Bald ist Sommer, aber wir möchten euch trotzdem unseren Schneemann vorstellen. ☃️
Snow, der Samojeden-Mix, kam aus Rumänien zu uns und ist 6 Jahre alt. Der Rüde, oder besser die weiße Flauschwolke, ist einfach nur lieb und gerne in der Nähe seiner Menschen. Auf andere Hunde reagiert er positiv, Kinder sind für ihn auch kein Problem.
Er kann nicht gut hören und auch die Zähne müssen dringend von Zahnstein befreit werden. Aber der Gute hat bereits einen Termin zur Zahnreinigung. 🦷✨
Sein rechtes Auge ist etwas deformiert. Eine Abklärung durch den Tierarzt steht noch aus.
Wer möchte diesem Herzenshund ein Zuhause schenken? 🤗
 
Michi
Geschlecht
Rüde / kastriert
Geburtsjahr
2012 (20.04.)
Rasse
Jack-Russel-Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 30 cm
Nach Susi 🐢 hat auch der kleine 9-jährige Michi sein Glück gefunden. 🥳 Die beiden kamen zusammen aus einem spanischen Tierheim und sind nun beide gut untergebracht. Da geht uns das Herz auf. 💛 Wir vermissen den wuseligen und absolut lustigen Hund bei uns, freuen uns aber natürlich, dass er jetzt ein richtiges Zuhause hat. 🥰

Der kleine wuselige Terriermix Michi ist mit seinen 9 Jahren noch fit wie ein Turnschuh.
Er genießt längere Spaziergänge, liebt es Aufmerksamkeit zu bekommen, zu schmusen und Bällchen zu holen. Er hört auf Grundkommandos und geht gut an der Leine.
Der Kleine ist alltagstauglich, kann auch alleine bleiben und fährt gekonnt Straßenbahn, am liebsten natürlich auf dem Schoß. ☺️
Michi ist einer, den man überall mit hinnehmen kann. Hauptsache mit dabei. 🤗 Aufmerksamkeit fordert er gerne ein und ist sehr menschenbezogen. Wenn er einen Menschen in sein Hundeherz geschlossen hat, sucht er viel Blickkontakt und schaut sich nach ihm um.
Michi kam zu uns, da er auf seiner Pflegestelle bei einem Paar dem Mann gegenüber territoriales Verhalten zeigte. Wir wissen nicht was er bisher erlebt hat, aber manchen Männern traut er nicht und versucht alles, um sie fern zu halten. Bei uns im Tierheim kommt er jedoch auch mit einigen Männern klar. Daher wäre es noch einen Versuch wert. Das Optimalste für Ihn wäre aber vermutlich eine alleinstehende Frau. 👩
Susi
Geschlecht
Hündin / kastriert
Geburtsjahr
2015
Rasse
Mischling
Hinweise
Schulterhöhe ca. 30-35 cm
Unsere Schnappschildkröte hat ihr Zuhause gefunden. 🐢😍 Wir haben noch etwas mit der Verkündung gewartet, da wir es noch nicht so recht fassen konnten, aber unsere spanische Susi hat ihr ganzes Glück gefunden, folgt Frauchen auf Schritt und Tritt und darf ihr neues Zuhause nun für immer beziehen. 🥺💗
 
 

 
Wir haben eine Schnappschildkröte aufgenommen, 🐢 dabei haben wir gar kein Terrarium! 🤔 Und unsere Schnappschildkröte hat helles Fell und sieht aus wie eine 6-jährige Hündin. 🤔
Achja, das mag daran liegen, dass Susi nur eine Schnappschildkröte im Hundekostüm ist. 🙈
Susi ist vor ca. 2 Monaten aus Spanien zu uns gekommen. Sie ist immer fröhlich und interessiert, läuft nur schwanzwedelnd durch die Gegend und ist auf Spaziergängen an anderen Hunden eher weniger interessiert. Für Futter macht sie alles (wie sehr sie auf Futter steht, seht ihr in unserem vorletzten Video/Reel. 🤭). Nun aber das Thema Schnappschildkröte: Susi begrüßt einen freudig, kommt einem liebend gerne auf den Schoß gesprungen und wirkt als wolle sie gestreichelt werden. Fängt man an sie zu kraulen, besonders im Bereich des Hinterteils, fängt sie über kurz oder lang an in die Hand zu schnappen. Bei ihr muss man wissen/sie lesen lernen wann man aufhören und sie in Ruhe lassen muss. Leider hatten nun schon ein paar liebe Menschen Kontakt mit ihren Zähnen. 😩
Sie wurde bereits ärztlich untersucht und auch geröngt. Medizinische Gründe konnten wir somit ausschließen. Wer weiß, was die arme Maus schon erlebt hat, dass sie teilweise so heftig reagiert.
Susi sucht also geduldige Menschen, die konsequent sind und ihr erst einmal zeigen, dass Zähne zu benutzen keine Lösung ist. ☝️
Kinder sollten nicht mit im Haushalt leben.
Vielleicht finden wir ja ein Plätzchen bei hundeerfahrenen Menschen. 🙏
 

Ozy
Geschlecht
Rüde / kastriert
Geburtsjahr
lt. Pass 2018, geschätzt eher 2014
Rasse
Shar Pei-Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 60 cm
Wie man sieht, vermisst Ozy unser Tierheim gerade so gar nicht. Aber warum sollte er auch? Schließlich hat unser charmanter Sharpei Mix nun im zweiten Anlauf endlich seinen Menschen gefunden. 🥰
Wir freuen uns so sehr für den kleinen Kuschelkönig, dass er nun endlich ankommen durfte und wir Euch von seinem Auszug berichten können.
Ozy lässt es sich bei seiner neuen Besitzerin mehr als gut gehen und macht es sich auf Couch und Bett ganz schön gemütlich. 🛋 Wir freuen uns sehr für die beiden, dass sie sich gefunden haben und nun das tierische Abenteuer beginnen kann. 🤠
Viel Freude bei den ganzen Kuscheleinheiten! 😍

Leider wurde Ozy zu uns zurück gebracht. Erklären können wir uns das nicht ganz, denn er ist in unseren Augen weiterhin ein absoluter Traumhund. 🤗
Kira und Lotte können das nur bestätigen. Die beiden sind sehr verliebt in ihn. 🥰
Hier noch einmal die Infos zu ihm in Kürze:
– Shar Pei Mix aus Rumänien, ca. 7 Jahre
– Menschen und Futter findet er super 🤤
– Streicheln und Kuscheln ist das Beste!
– Spazierengehen und Schnüffeln mag er sehr
Wer möchte unserem charmanten Herren eine neue Chance auf ein Zuhause geben? 🏡
Schaut euch gerne ergänzend unsere damalige Beschreibung von Ozy weiter unten an.

 
Update
Leider ist Ozy wieder zurückgekommen.
Weitere Informationen gibt es in Kürze …
________________________________________________________________
Sanfter Riese sucht Familienanschluss!
Ozy kam aus Rumänien zu uns. Leider wurden ihm dort Schwanz und Ohren gekürzt und weitere kleinere Blessuren zeugen von einer nicht einfachen Vergangenheit. 😔 Diese Vergangenheit scheint ihm aber nicht nachzuhängen. Er ist ein sehr lieber und vor allem Menschen gegenüber aufgeschlossener Hund. 😍 Am liebsten möchte er die ganze Zeit kuscheln! Ozys Wesen würden wir als ruhig und gefestigt beschreiben. Anderen Hunden gegenüber ist er interessiert, aber nicht aufdringlich. Für den ca. 7-jährigen Rüden, bei dem vom Äußeren her ein Shar Pei mitgemischt haben könnte, suchen wir ein Zuhause mit Garten, gerne auch mit Kindern. 🏡 Diese sollten aufgrund seiner Größe (>60cm) aber schon älter sein, da er bei all der Ruhe doch einiges an Kraft in sich hat und auch einen gewissen Drang nach Bewegung mitbringt. Wer möchte diesen Traumhund aufnehmen?
 
Jack
Geschlecht
Rüde/kastriert
Geburtsjahr
2015 (April)
Rasse
Mischling
Hinweise
Schulterhöhe 60cm
Es ist kaum zu glauben – JACK, der schon seit 5 Jahren (!!!) bei uns im Tierheim saß, ist nun ins Glück ausgezogen. 😱🍄❤🥳🥳🥳🥳🥳🥳
Wir können es noch kaum glauben, aber der hübsche, seinem Herrchen gegenüber loyale, aber nicht gerade einfache Herdi-Mix (Futteraggression, Beschützerinstinkt…) hat seinen Menschen gefunden. 😊 Wir könnten vor Freude im Kreis springen und wünschen dem Jung alles Gute. Endlich angekommen darf Jack nun sein Eigenheim beschnuppern und bewohnen. Er darf mit Herrchen mit ins Büro und wird langsam an Chef und Arbeitskollegen gewöhnt.
Im Zuge dieses Beitrags möchten wir uns ganz besonders bei unserem Ehrenamtler Dieter bedanken, der sich toll und aufopferungsvoll um Jack gekümmert hat und seit vielen Jahren mehrmals die Woche für ihn ins Tierheim kam und mit ihm Ausflüge machte. Nicht viele ließ Jack an sich heran, daher war seine Hilfe und sein Einsatz unerlässlich. ❤
Jack, du Gauner, leb‘ dich gut ein und lass von dir hören. Wir gehen nun an deinem alten Zwinger vorbei und vermissen dich schon sehr. Du bist einfach ein ganz besonderer Hund. 🥰
 
 

 
Captain Jack sucht seinen Co-Captain! ⛵️🦜
Der einsame Matrose ist nun schon so lange auf der Suche nach seinem Traumschiff ins Glück – genau genommen fast 5 Jahre. 😟 Er hat zwar ein paar Freunde gefunden, die ihm das Leben mit Ausflügen und Trainingseinheiten etwas verschönern, jedoch war das Für-immer-Zuhause noch nicht dabei.
Jack hat seinen eigenen Kopf und verteidigt sein Hab und Gut und dazu kann er auch Menschen zählen, wenn diese ihm nicht klare Grenzen setzen. 🙅🏽‍♂️ Auch wenn man es auf den ersten Blick nicht sieht, steckt eine große Portion Herdenschutzhund (Mioritic) in ihm (wir kennen Mama und Geschwister) und er zeigt entsprechendes Verhalten. Gleichzeitig ist er sehr lernwillig, loyal und ein fröhlicher Hund. 😍
Er liebt lange Spaziergänge in der Natur, weshalb wir uns für ihn ein Zuhause mit Garten wünschen. Der ca. 60cm große und 6 Jahre alte Rüde bringt einige Pfunde auf die Waage und kann sich auch schonmal ordentlich in die Leine legen, weshalb der neue Co-Captain Kraft haben sollte, um das Ruder auch mal rumzureißen. 💪🏼 Konsequenz und Disziplin ist für das weitere Training mit Jack unabdingbar! Wir suchen für ihn eine sehr erfahrene Einzelperson ohne Kinder, Katzen oder andere Kleintiere. Mit Artgenossen ist er unter Anleitung verträglich.
Vielleicht möchtest du ihn ja mal kennenlernen? ☺️ Zwar sagt man so schön, dass eine Seefahrt lustig ist, doch mit Jack ist sie anfangs sicher nicht ganz so einfach. Ist das Eis einmal gebrochen und wird er konsequent geführt, ist er aber ein toller Hund, der einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert und es verdient hat, endlich ankommen zu dürfen. ❤️

YouTube-Video von 2018

Jack sitzt schon viel zu lange bei uns. Er kam mit seiner Mutter und 3 Geschwistern aus Rumänien zu uns. Als Welpe wurde Jack vermittelt, doch leider kam erzu uns zurück, da er das Kind der Familie nicht für voll nahm. Er ist kein einfacher Charakter: Er verteidigt seine Ressourcen und hat einen ausgeprägten Schutzinstinkt. Zusätzlich möchte er sein Herrchen oder Frauchen nicht teilen, dann neigt er zu Eifersucht. Daher suchen wir für den kernigen Rüden eine konsequente und erfahrene Einzelperson, die ihm eine zweite Chance gibt. Jack ist wählerisch, doch hat er sich erst einmal an einen Menschen gebunden, ist er eine treue Seele. Er liebt ausgiebige Spaziergänge in der Natur und Beschäftigung. Zum Glück hat er bei uns seinen treuen Freund Dieter, der ihn regelmäßig auslastet und ihm das Hunde 1×1 beigebracht hat. Jack ist nämlich ausgesprochen gelehrig. Falls du dich in den hübschen Mischling verguckt hast und einen treuen Gefährten suchst, melde dich gerne unter der Tel.: 01 76 / 43 55 70 81 oder per Mail (info@tierheim-koeln-ostheim.de).

Bella
Geschlecht
Kätzin
Geburtsjahr
ca. 2015
Rasse
Hinweise
Abgabegrund: Trennung
Unsere zurückhaltende Freigängerin Bella, die sich bei uns im Tierheim leider gar nicht so wohl fühlte, hat nun seit bereits 2 Wochen ihre Wohlfühloase bei ihrer neuen Familie gefunden und konnte sich wundervoll einleben. 🥳
Wir freuen uns sehr für dich liebe Bella und wünschen dir viele kuschelige Momente bei deinen neuen Besitzerinnen! 🥰
 

 
Bella wurde nun vom Tierarzt durchgecheckt und für fit befunden. 💪 Frisch geimpft und gechippt sucht sie nun dringend wieder ein Zuhause. 🏡 Die Kleine versteht die Welt nicht mehr. Die 6 Jahre alte hübsche Maus sucht nach dem Verlust ihres Zuhauses dringend ein neues Heim. Sie gibt sich bei uns sehr unkompliziert und noch etwas schüchtern. Streicheleinheiten liebt sie sehr und auch würde sie gerne wieder Freigang haben.
Wo sind Menschen für diesen Kuschelschatz? 😻
 

 
Bedingt durch eine Trennung kam Katze Bella zu uns. 💔 Sie fühlt sich hier leider garnicht so wohl und wir möchten sie gerne baldmöglichst in ein schönes, neues Heim vermitteln. Die 6-jährige Kätzin ist Freigang gewohnt, daher suchen wir Menschen mit Garten für sie. 🌿
Sie kommt mit Hunden aus und zeigt sich bisher unkompliziert. Wir werden sie noch impfen und chippen lassen und dann steht dem Auszug nichts mehr im Weg. Möchtest du Bella aufnehmen? 😊
 
Plisch (Endpflegestelle gefunden)
Geschlecht
Rüde / kastriert
Geburtsjahr
2014 (30.06.)
Rasse
Border Collie - Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 55 cm
Tolle Neuigkeiten: Plisch hat ein Zuhause gefunden. 🥳🥳🥳
Wir sind immer wieder überrascht was es für tolle Menschen gibt, die nicht nur den „perfekten“ Hund bei sich aufnehmen. Schmusebär Plisch hat mit starker Arthrose zu kämpfen. In den Zeiten der Arthrose-Schübe wird er nun von seinem Frauchen betreut. Denn, geteiltes Leid ist ja bekanntlich halbes Leid. 🤗 Aber natürlich wünschen wir uns, dass die guten Zeiten überwiegen. 😊 Zusätzlich hat er noch Hundekumpel Bounty an seiner Seite. 🐶🐶 Die beiden sind jetzt schon ein starkes Team 💪 und sehen sich dabei auch noch zum Verwechseln ähnlich. 😉
Plisch, du musstest in deinem Leben viel zu viel Zeit im Tierheim verbringen, aber nun kannst du nochmal richtig durchstarten. Wir sind froh, dass du nun dein Zuhause gefunden hast. 🍄💚
 

 
Hütehundefans anwesend? Dann möchten wir euch Plisch vorstellen. 😊
Der 6-jährige Rüde wurde 2014 bei uns im Tierheim geboren, war für 2 Jahre vermittelt, kam allerdings nach zwei Jahren wieder zu uns zurück, da die damaligen Besitzer keinen Zugang zu ihm fanden. Komischerweise fühlte er sich direkt wieder wohl bei uns und begegnete uns mit voller Freude.
Vor nicht all zu langer Zeit hatte er dann sein Glück gefunden. Er zog erneut aus, aber dann begann leider ein schwieriger Weg… Plisch hat schon seit längerem eine künstliche Hüfte. Eine beginnende Arthrose in der linken hinteren Hüfte macht ihm ganz schön zu schaffen. Er hat Arthroseschübe in denen er besondere Aufmerksamkeit benötigt. Treppen sollte er nicht mehr laufen müssen, deshalb suchen wir für ihn dringend ein ebenerdiges Zuhause.
Plisch ist sehr clever und gelehrig, daher braucht er genügend Auslastung. Diese sollte Aufgrund der genannten Gegebenheiten eher von geistiger als von körperlicher Natur sein. Lange Spaziergänge (>1 Std.) sind für ihn leider nicht mehr möglich, genügend Bewegung benötigt er aber dennoch. 🏃🏻
Schmusen und gestreichelt werden liebt er am allermeisten, er möchte einfach immer bei seinen Menschen sein. Katzen mag er übrigens auch. 🐱 Unkastrierte Rüden und Fahrradfahrer kann er nicht so gut leiden, ansonsten kann er aber auch gut mit anderen Hunden vergesellschaftet werden. Zudem geht er auch prima mit in den Pferdestall. 🙂
Er hat einen starken Schutzinstinkt und möchte gerne die Kontrolle übernehmen. Hier sind konsequente und erfahrene Menschen gefragt. 🙅🏼‍♂️
Mit Einzelpersonen oder einem Paar ohne Kinder kommt Plisch am besten klar. Die Umgebung sollte eher ruhig sein. 🌲

Meldet euch doch einfach bei uns, wenn ihr die Schmusebacke mal kennenlernen möchtet. 🐶

Robyn
Geschlecht
Rüde / kastriert
Geburtsjahr
2012
Rasse
Yorkshire Terrier - Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 30 cm
Der 8-jährige Robyn hat sein für-immer-Zuhause gefunden! 🥰 Der kleine Terrier, der nicht genug von Spaziergängen und Kuscheleinheiten bekommen konnte, hat nicht nur das Herz seiner neuen Besitzer im Sturm erobert, sondern auch den bequemen Sessel als seinen neuen Schlafplatz auserkoren 👑 Der kleine Dickkopf weiß eben genau, was er will 😄 ¡Adiós, Robyn! Wir wünschen dir und deiner Familie alles Gute 🙏🙂
 

 
¡Hola! Hier ist unser Neuzugang Robyn aus Spanien. 🇪🇸 Der Terrier-Mix ist 8 Jahre alt. Das Alter sieht man dem kleinen Kerlchen mit dem Überbiss aber nicht an. Er ist sehr verschmust, hat aber auch einen Dickkopf, den er durchsetzen möchte. Geht es mal nicht nach seinem Kopf, schnappt er gerne mal. Hier sind definitiv Konsequenz und Erziehung nötig. ☝🏼 Im neuen Zuhause sollten keine Kinder oder Katzen leben.
Seine Menschen sucht er sich nach Sympathie aus. Möchtest du wissen, ob Robyn sich für dich entscheidet? 🧐 Dann melde dich bei uns.
 
Nelly (Pflegestelle gefunden)
Geschlecht
Hündin / kastriert
Geburtsjahr
ca. 2019
Rasse
Mischling
Hinweise
Schulterhöhe ca. 50 cm; Dreibein
Die liebe Nelly ist erst ca. 1,5 Jahre alt und schon auf der Suche nach einer Pflegestelle. Die junge Hündin hatte bisher nicht sehr viel Glück im Leben. Kurz bevor sie aus Griechenland zu uns kam, hatte Nelly mit einer Bissverletzung an ihrem rechten Hinterbein zu kämpfen. 😱 Das übel zugerichtete Bein musste amputiert werden. Die Bilder ersparen wir euch lieber. 😢😔
Die hübsche ca. 50 cm große Maus kam vor genau 2 Monaten zu uns nach Köln und musste sich erst einmal langsam an die neue Umgebung gewöhnen. Lag sie anfangs nur verängstigt in ihrem Körbchen, kommt sie einem inzwischen schon entgegen, wenn man mit ihr zu einem Spaziergang aufbrechen möchte. Wenn man Glück hat sieht man auch ihr Schwänzchen ganz sachte wedeln. ☺️
Nach der erfolgten Amputation muss zurzeit erst einmal ihre Muskulatur gestärkt werden. Nach kurzen Spaziergängen oder einer Weile im Freilauf, freut sie sich immer wieder auf ihr warmes Körbchen in Sicherheit.
Nelly ist sehr lieb und lässt alles über sich ergehen. Sie sucht ein ruhiges Zuhause in geräuscharmer Umgebung. Die Hündin hat neben einer inzwischen gut eingestellten Leishmaniose (Infektionskrankheit) auch Herzwürmer, die derzeit behandelt werden. Daher braucht sie eine stressfreie Umgebung sowie Spezialfutter.
Denkst Du, dass Nelly dein Pflegehund werden könnte, mit dem du die Welt neu entdeckst? Kannst Du ihr die Ruhe und Sicherheit geben, die sie so dringend braucht? Dann melde dich gerne bei uns für ein erstes Kennenlern-Treffen. Alle anfallende Kosten (Tierarzt, Medikamente, Futter) werden von uns übernommen. Wir wünschen uns so sehr ein tolles Zuhause weitab vom stressigen Tierheimalltag für die hübsche Maus, die schon viel zu viel Leid in ihren jungen Jahren erfahren musste.
 
 

Nelly ist am 20. Februar zu uns gezogen. Sie ist noch sehr schüchtern und ängstlich, lässt sich aber inzwischen wenigstens ein paar Schritte entfernt vom Tierheim führen.
Nelly verlor nach einer Bissverletzung ihr rechts Hinterbein. 

Sobald wir weitere Fortschritte mit ihr gemacht haben und sie uns mehr Vertrauen schenkt, werden wir berichten. 🙂

Melina
Geschlecht
Hündin / kastriert
Geburtsjahr
ca. 2019
Rasse
Mischling
Hinweise
Schulterhöhe ca. 45 cm

Als wir Melina bei uns aufnahmen, dachten wir, ihre Vermittlung wird ein Kinderspiel. Sie kam zu uns und begrüßte jede und jeden freundlich, holte sich von jedem ihre Streicheleinheiten ab und konnte Spaziergänge kaum abwarten. Auch der Kontakt zu anderen Hunden verlief in der Regel problemlos. Nach und nach wurde aber klar, dass Melina noch sehr unsicher durch die große weite Welt läuft. Längere Treppen mit ihr zu gehen, war eine große Herausforderung und forderte viel Zeit und Geduld von ihren Gassigehern. Auch zerriss es einem das Herz, wenn man sie im Zwinger zurücklassen musste und sie einem mit ihren hoffnungsvollen und traurigen Augen hinterherblickte. 💔 Aber das Blatt wendete sich: Für Melina kamen tolle Leute, die sie liebevoll aufgenommen haben und ihr die große weite Welt zeigen wollen. Ins Wohnmobil hüpfte Melina schon von alleine. Nun steht einer gemeinsamen Weltentdeckung nichts mehr im Wege. 🌏🍄

 

 


 

Melina ist seit Anfang April bei uns. Die Schmusebacke ist sehr menschenbezogen und freut sich über jeden Zweibeiner, der ihr Aufmerksamkeit schenkt. Im Freilauf kann sie auch richtig wild toben. Das Hunde 1×1 muss sie noch lernen, aber das wird sicher zügig passieren, da sie gerne mit ihren Menschen zusammenarbeitet.

Für sie suchen wir ein vorwiegend ebenerdiges Zuhause, da sie Angst hat längere Treppen zu laufen. Das Ende der Treppe sollte in Sichtweite sein. Mit viel Training wird sich das sicherlich ändern, aber das wird ein längerer Trainingsprozess.

Andriana
Geschlecht
Hündin
Geburtsjahr
ca. 2016
Rasse
Mischling
Hinweise
Schulterhöhe ca. 45-50 cm
Die schüchterne Andriana kam vor einigen Wochen zusammen mit Marta zu uns. Anfangs hielt die unsichere Hündin noch Abstand zum Menschen, aber es dauerte nicht lange und sie forderte ihre Streicheleinheiten ein, indem sie einem ihre Pfote entgegenstreckte. 🐾🥰
Wir freuen uns sehr, nun berichten zu können, dass die süße Maus ihr perfektes Zuhause bei einer sehr lieben Frau gefunden hat, die geduldig mit ihr übt und Andriana die Zeit gibt, die sie braucht. Wir sind uns sicher: Gemeinsam werden die beiden Stück für Stück und in Andrianas Tempo die Welt entdecken.🙏
Wir wünschen den beiden alles Gute 🍀
 

 
Schüchtern, aber super lieb ist die 4-jährige Andriana zusammen mit der kleinen Marta zu uns gekommen. Andriana traut sich noch nicht so ganz aus ihrer unsicheren Haut heraus, fordert aber inzwischen schon Streicheleinheiten ein, indem sie einem ihre Pfote entgegenstreckt. 🐾 Während sie durchmassiert wird, entspannt sie richtig und legt einem ihren Kopf auf den Arm oder das Bein. 🥰 Einfach zum Liebhaben. Wenn man nicht aufpasst, wird sie mit ihren ca. 50 cm bestimmt noch zum Schoßhund. 😊
Draußen geht sie sehr gut an der Leine, hat aber noch vor vielen Umweltreizen Angst. Am liebsten orientiert sie sich an ihrer Hundebegleitung. Mit etwas Übung und einer aufgebauten Vertrauensbasis sind wir aber sicher, dass sie bei ihren Menschen Schutz suchen wird und sich auch schnell an für sie ungewöhnliche Situationen gewöhnen wird. Wir sehen sie allerdings nicht in einem sehr hektischen Leben, sondern in einer strukturierteren, ruhigeren Umgebung.
Wer möchte der süßen, bisher mit allen Hunden verträglichen Hündin ein kuscheliges Plätzchen in seinem Zuhause schenken?

Herzlich Willkommen, Andriana!
Sie ist noch etwas unsicher. Bevor wir sie genauer vorstellen können, müssen wir sie einmal selbst kennenlernen. 🙂

Olli
Geschlecht
Rüde
Geburtsjahr
ca. 2017
Rasse
Mischling
Hinweise
Schulterhöhe ca. 45 cm
Mit dem Zweiten sieht man besser! 😉 Zumindest wurde die passende Familie gesichtet. 😍 Der fröhliche und menschenzugewandte Olli hat sein Glück bei lieben Menschen gefunden. 🍀 Auch die Katzen akzeptieren ihn nun, so dass einem schönen gemeinsamen Leben nichts mehr im Wege steht. 🐈🐶
Der einäugige Olli begrüßte uns im Tierheim alle freudig und holte bei jedem (wirklich jedem) seine Streicheleinheiten ab. Ein Gang durch die Zwingeranlage konnte schon mal ein paar Minuten dauern. 🙈 Wir werden den Strahlemann vermissen und wünschen einen wundervollen Start. ♥️☀
 
 
 

 
Der einäugige Olli hat bereits feste Interessenten. Drückt die Daumen, dass Olli sich mit den Katzen versteht. 🙂
 

Laika
Geschlecht
Hündin
Geburtsjahr
ca. 2014
Rasse
Mischling
Hinweise
Schulterhöhe ca. 45-50 cm
Auch Laika hat bereits ihr neues Zuhause gefunden. Sie und Olli waren unser Clown-Duo. 🤡 Immer gut drauf und einfach nur lustig. Da waren wir froh, dass Laika nicht lange alleine bei uns bleiben musste und kurz nach Olli ausziehen konnte. Nun lebt sie bei einer Familie mit großem Garten, indem sie viel zu entdecken hat. Wir wünschen viele fröhliche Jahre zusammen. 🎉
 
 

 
Unser Hummelchen Laika sucht ein Zuhause. 🐝
Die ca. 7 Jahre alte Hündin kam aus Rumänien zu uns, und wir waren zunächst verblüfft, denn so gut genährte Hunde bekommen wir nicht alle Tage aus dem Ausland. 🌝 Sie hat also gelernt sich gegen Artgenossen durchzusetzen, doch viele andere Dinge muss sie noch lernen. Im Kontakt mit anderen Hunden ist Laika wählerisch was ihre Freunde angeht und Katzen kann sie gar nicht leiden. 🙅🏼‍♀️
Daher wünschen wir uns, dass sie in ihrem neuen Zuhause in Ruhe die Prinzessin sein darf. 👸🏼
Sie ist sehr menschenbezogen und möchte gefallen. Dabei kann Sie auch schonmal etwas übermütig werden, weshalb Kinder im Haushalt mindestens 12 Jahre alt sein sollten. 😯
Mit etwas Übung wird Laika sicherlich zur Ruhe kommen können, ihre Vergangenheit hinter sich lassen und die Welt mit ihrer zukünftigen Familie neu entdecken. 🥰
Bist du bereit Laika die Welt zu zeigen? 🌍
Ruby
Geschlecht
Hündin
Geburtsjahr
ca. 2017
Rasse
Labrador-Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 50-55 cm
Eine weitere schöne Neuigkeit zum Wochenende: Unsere spanische Schönheit Ruby war nur kurz zu Gast bei uns im Tierheim und durfte bereits mit ihrer neuen Familie auf Shopping-Tour gehen.🛍️🥰 Wir würden sagen, dass war Liebe auf den ersten Blick und wir freuen uns sehr, dass Ruby nun ihr für-immer-Zuhause gefunden hat. 🐾
Wir wünschen Ruby und ihrer Familie alles Gute und viele schöne, gemeinsame Momente 🍀
 

 
Wir möchten euch unsere spanische Schönheit Ruby vorstellen. Die 4-jährige Labrador-Mix-Hündin hat das Herz aller Ehrenamtler im Sturm erobert. 💖 Die 50-55 cm große Hündin hat ein sehr sanftes und liebevolles Wesen. Menschen gegenüber ist sie sehr aufgeschlossen und zugewandt. Neben diesen wunderbaren Eigenschaften darf man aber nicht vergessen, dass Ruby noch einiges (nahezu alles) lernen muss und daher auch eine Hundeschule / Trainer besuchen sollte. 🎓 Wir suchen für Ruby eine liebevolle, aber auch geduldige Familie mit Garten. 🌳 Ob sich Ruby mit Hunden, Katzen oder Kindern versteht, können wir bisher noch nicht sagen.
Wer möchte unserer spanischen Schönheit ein für-immer-Zuhause schenken?
 

Ruby kam am 24. April aus Spanien zu uns. Sie ist sehr menschenzugewandt und kommt nun erst einmal bei uns an.

Fanis
Geschlecht
Rüde
Geburtsjahr
ca. 2018
Rasse
Mischling
Hinweise
Schulterhöhe ca. 35-40 cm
Auch Fanis, der süße und sportliche Bruder von Martha, hat sein Für-immer-Zuhause gefunden 🏡🌳☀️ Er lebt nun bei einer netten Familie mit Haus und großem Garten in ländlicher Umgebung und fühlt sich als Einzelprinz im neuen Zuhause rundum wohl. Wir freuen uns sehr für Fanis und seine Menschen und wünschen allen alles Gute 🥰🐕
 

 
Aufgepasst: Fans von Martha, die es etwas sportlicher mögen? Ihr ca. 3-4 Jahre alter Bruder Fanis hat ebenfalls seinen Weg aus Griechenland zu uns gefunden. 🙋🏻‍♂️
Er ist ein sehr freundlicher und unkomplizierter Rüde, der den Menschen einfach nur gefallen möchte. 😇
Manchmal ist er noch etwas zurückhaltend, hat sich aber schon prima eingelebt und geht bereits gut an der Leine. Dennoch benötigt Fanis einiges an Erziehung und Führung. Eine Hundeschule kann da nicht schaden.
Im neuen Zuhause sollte er als Einzelprinz leben, da er andere Hund zwar gut leiden kann, seine Menschen aber lieber für sich alleine hat. 👑 Zu Katzen können wir keine Aussage machen, Kinder ab 8 Jahren können wir uns gut mit ihm zusammen vorstellen. Wer möchte dem dreijährigen Rüden ein neues Zuhause geben?
 

Unkas
Geschlecht
Rüde
Geburtsjahr
ca. 2016
Rasse
Husky-Mischling
Hinweise
Schulterhöhe ca. 55 cm
Zwei-Farben-Auge Unkas hat es mit seinem fesselnd süßen Blick geschafft ein junges liebes Pärchen in seinen Bann zu ziehen. Er durfte zu ihnen ziehen und nun steht ihm ein Leben mit viel artgerechter Auslastung, Konsequenz und Liebe bevor. 🏡
Zudem hat er einen Beagle-Kumpel dazugewonnen, mit dem er sich nun sein neues Zuhause teilt. 🐶🐶
Mehrmals kamen seine Menschen mit dem schon älteren und sehr lieben Beagelchen zu uns ins Tierheim und mussten Unkas erst einmal zeigen, dass er ihm gegenüber nicht so ungestüm sein darf. Unkas muss zwar noch viel lernen, aber wir sind zuversichtlich, denn er ist ein schlaues Kerlchen, das sehr lernwillig ist. Er darf nun endlich ein normales Haushundeleben führen. 💚
Mach es gut, hübscher Kerl! 🥰
 

 
Unkas bringt sich nun mit seinen zweifarbigen Augen ins Spiel und begibt sich auf die Suche nach seiner Familie. 🏡 Er wünscht sich eine sportliche Familie, die sich mit ihm viel draußen in der Natur aufhalten möchte. Direkte Stadtlage ist nichts für den 4-jährigen Rüden.
Unkas ist super verschmust und menschenbezogen, Kinder sollten aber schon größer sein (>16 Jahre). Er ist ein sehr agiles Kerlchen, jagt auch mal gerne, ist aber sehr lernwillig und möchte viel Kopfarbeit leisten. Intensives Training und eine konsequente Führung sind im neuen Zuhause ein absolutes Muss.
Wie er sich Hunden gegenüber verhält, entscheidet die Sympathie. Teilweise tritt er dominant auf, ist aber auch häufig der coole Part, der sich auch mal anblöken lässt und dabei ruhig bleibt. Passt die Wellenlänge, ist Unkas nicht mehr zu bremsen und spielt, was das Zeug hält.
Also, wo sind unsere sportlichen und konsequenten Leser, die diesem hübschen Kerl ein Zuhause geben wollen?
👩‍🎓⚽ 🏃🏼‍♀️ 🚴 – > glücklicher 🐶
Martha
Geschlecht
Hündin
Geburtsjahr
ca. 2018
Rasse
Mischling
Hinweise
Schulterhöhe ca. 35 cm
Das Wetter im April bisher? Wirkliches Aprilwetter!
Und so musste auch die kleine Marta einigen Schnee- und Regenschauern trotzen, um ihr neues Zuhause zu finden. 🌨 Da sie aufgrund ihrer zurückhaltenden Art nicht jedem vertraut, waren ein paar Gassirunden nötig, um den perfekten Menschen für sie zu finden. Nachdem dann gemeinsam einem Schneesturm getrotzt wurde und Marta trotz Wind und Schnee ganz selbstbewusst an der Seite ihrer neuen Besitzerin marschierte, als hätte sie nie etwas anderes getan, war klar, wo die Reise hingeht. Euch Beiden wünschen wir ab jetzt nur noch Sonnenschein ☀️
 

 

Wer unsere Lizzy schon süß fand, dem wird auch unsere Marta ganz schnell den Kopf verdrehen. 🥰 Unser kleiner ca. 35cm großer Neuzugang Marta aus Griechenland ist 3 Jahre alt und bisher noch etwas schüchtern und zurückhaltend.
Dennoch verzaubert sie hier alle mit ihrer ganz lieben, zurückhaltenden und süßen Art. ☀️
Für Marta suchen wir jemanden aus ländlicher Umgebung oder aus städtischen Randbezirken, da die Stadt die zarte Hundedame stressen würde. Sie ist zwar noch zurückhaltend, liebt aber dennoch Streicheleinheiten sehr. Mit Hunden verträgt sie sich zurzeit sehr gut, weshalb wir sie uns auch gut als Zweithund vorstellen können. Ob sie sich auch mit Katzen versteht, können wir leider nicht sagen.

Marta ist bereit für ihre eigene Familie – wer möchte sie willkommen heißen? 🍀🍀

Herzlich Willkommen, Marta!
Marta ist noch etwas unsicher. Bevor wir sie genauer vorstellen können, müssen wir sie einmal selbst kennenlernen. 🙂

Rudi
Geschlecht
Rüde
Geburtsjahr
2018
Rasse
Rauhaardackel-Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 35 cm
Na, wer ist denn da aus seinem Schneckenhaus gekommen? 🐌👀
Der schüchterne Rudi hat Schneckenhaus gegen richtiges Haus getauscht, das er nun mit seiner neuen Familie und ganz viel Liebe teilt. 🏠❤️
Mit viel Geduld und Ruhe hat er Vertrauen aufgebaut und ist mittlerweile ein richtiger Kuschelbär geworden. 🐻
Er liebt lange Spaziergänge und entdeckt die Welt mit Neugier, aber danach wird erstmal ein Nickerchen gehalten und vor sich hin geschnarcht. 😅
Wir wünschen der Familie und Rudi alles Gute für die Zukunft und freuen uns, dass sich Mensch und Hund mal wieder gefunden haben. ❤️
 
 

 

Wo sind die Dackel-Fans? 🤩 Wir haben hier nämlich einen zuckersüßen Rauhaardackel-Mix namens Rudi! Rudi ist geschätzte 3 Jahre alt und kommt aus einer rumänischen Tötungsstation. Leider ist er noch ziemlich ängstlich, doch da er inzwischen die ersten kleinen Gassirunden mit uns unternimmt, sind wir sehr zuversichtlich, dass er nun stetig mehr Vertrauen fassen wird. 💪 Wir helfen ihm gerne dabei, die Welt neu kennenzulernen, doch am besten wäre es natürlich, wenn er dies gemeinsam mit ganz eigenen Menschen tun könnte! Also wer möchte dem kleinen Kerlchen die Sonnenseiten des Lebens zeigen? 🌞 Mitzubringen sind natürlich die nötige Empathie und Geduld. 😇 Ihr werdet sehen: Es gibt nichts Schöneres, als wenn ein solches Tier Vertrauen schenkt!


Rudi ist seit Mitte Februar bei uns. Er kam total verschüchtert an und versteckte sich den ganzen Tag. Inzwischen ist er etwas aufgetaut, kommt auf kleinere Spaziergänge mit, ist aber immer noch sehr zurückhaltend. Wir berichten, wenn Rudi weitere Fortschritte gemacht hat. 🙂

Snow
Geschlecht
Rüde / kastriert
Geburtsjahr
2014
Rasse
Samojede - Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 40-45 cm
Bald ist Sommer, aber wir möchten euch trotzdem unseren Schneemann vorstellen. ☃️
Snow, der Samojeden-Mix, kam aus Rumänien zu uns und ist 6 Jahre alt. Der Rüde, oder besser die weiße Flauschwolke, ist einfach nur lieb und gerne in der Nähe seiner Menschen. Auf andere Hunde reagiert er positiv, Kinder sind für ihn auch kein Problem.
Er kann nicht gut hören und auch die Zähne müssen dringend von Zahnstein befreit werden. Aber der Gute hat bereits einen Termin zur Zahnreinigung. 🦷✨
Sein rechtes Auge ist etwas deformiert. Eine Abklärung durch den Tierarzt steht noch aus.
Wer möchte diesem Herzenshund ein Zuhause schenken? 🤗
 
Menschen für Tiere e.V.
Tierheim Köln-Ostheim

Kontakt

Herkenrathweg 5
51107 Köln

Tel.: 01 57 / 52 15 34 07

E-Mail:
info@tierheim-koeln-ostheim.de

Öffnungszeiten:
Termine nach Vereinbarung

Social Media

Spende per Paypal

© Copyright 2019 - Menschen für Tiere e.V.