Vermittlungshilfe

Lemmy
Geschlecht
Rüde
Geburtsjahr
2017
Rasse
Mix

Weitere Informationen:

www.hundepension-berg.de  –  Telefon:  0 22 97 – 1637

 

Update 3.5.2020

Lemmy wurde letzte Woche kastriert. Jetzt hadert er zwar mit dem notwendigen Kragen, läßt aber alles ganz brav über sich ergehen.

______________________________________________________

Wirre Haare – wirrer Sinn ?

Das stimmt bei dem 3-jährigen Rüden Lemmy nicht so ganz.

Man hat den Eindruck, dass Lemmy sein Glück noch nicht so richtig fassen kann. Sein Zustand, als er bei uns ankam, war alles andere als „gepflegt“ und um allem die Krone aufzusetzen, hat sein Besitzer ihn mehrere Tage lang in der leeren Wohnung zurück gelassen.

Dank aufmerksamer Nachbarn konnte er befreit werden und ist nun in Obhut des Vereins Noah- Menschen für Tiere.

Lemmy beherrscht im Prinzip die Grundkommandos, ist aber oft so aufgeregt, dass er sie verwechselt.

Er ist meist unglaublich freundlich und wenn möglichst viele Hände an ihm rumkrabbeln, entspannt er strahlend und genießt.

Allerdings hat er mit manchen Männern ein Problem. Nicht mit jedem und auch nicht mit einem besonderen Erscheinungsbild, aber immer wieder mal ist einer dabei, den er massiv verbellt und droht. Er lässt sich zwar gut in die Schranken weisen, aber daran muss noch konsequent gearbeitet werden.

Kinder wären wahrscheinlich kein Problem, aber sie sollten standfest sein, denn Lemmy hat keine Ahnung wie stark er ist und wenn die Freude mit ihm durchgeht drückt er sich gerne ganz fest ran.

Lemmy ist noch nicht kastriert, ca. 55cm hoch und knapp 30kg schwer.

Mit Hündinnen versteht er sich gut, Rüden haben wir noch nicht ausprobiert und Katzen sollten besser nicht im Haushalt sein.

Das Wunschzuhause sollte hundeerfahren, konsequent und sportlich sein, um dem Powerpaket gerecht werden zu können.

 

 

Pino
Geschlecht
Rüde
Geburtsjahr
2011
Rasse
Deutsch Kurzhaar

Vermittlungshilfe für eine weitere Grauschnauze!

Die Besitzer von Pino suchen ein neues Zuhause für den Deutsch Kurzhaar-Rüden, da sie sich aus Krankheitsgründen nicht mehr angemessen um ihn kümmern können. Ein trauriges Schicksal für alle. Pino wurde am 24.05.2011 geboren. Er zeigt sehr wenig Jagdtrieb und ist sehr verträglich mit Hunden und Menschen. Leider ist er sehr ungestüm an der Leine, was aber mit regelmäßigem und konsequentem Üben relativ schnell in den Griff zu bekommen ist. Außerdem frisst Pino alle Tempotücher, die er unterwegs findet. Wenn man sich aber mit ihm beschäftigt und das richtige Timing hat, kann man auch das gut unterbinden. Er hat ein paar Fettgeschwulste und eine leichte Arthrose in den Vorderläufen, welche sich unterwegs jedoch nicht bemerkbar macht. Im Haus humpelt er manchmal, aber ansonsten ist er fit.
Er ein guter Kumpel von unseren beiden Ehemaligen Anton und Shari, die bei zwei unserer Ehrenamtler wohnen. Sie beschreiben Pino als „einen Hund, den man einfach ganz schnell ins Herz schließt.“ Es besteht also ein direkter Kontakt zur Familie des Rüden, sodass alle Fragen leicht beantwortet werden können.

Ihr möchtet dem lieben Kerl ein neues Zuhause schenken? Dann meldet euch gerne per Mail (info@tierheim-koeln-ostheim.de) oder direkt unter der ☎️ Nummer 017643557081. Pino freut sich auf euch!

Klaus
Geschlecht
Rüde
Geburtsjahr
ca. 2016
Rasse
Mix
Hinweise
Schulterhöhe ca. 60cm

Klaus wurde sehr früh von seiner Mutter getrennt und kam vor ca. 3 Jahren zu seinem jetzigen Besitzer.

Er ist der 2. Besitzer, die Vorbesitzerin war eine alleinerziehende Mutter von 3 Kindern.

Sie hatte sich den Hund geholt mit dem Ziel, ihn zum Therapiehund auszubilden.
Dies war leider nicht von Erfolg gekrönt.

Klaus braucht eine klare Führung, die er leider nicht bekam.
Zur mangelnden und inkonsequenten Führung kam hinzu, dass dieser unausgelastete Hund nicht gelernt hat alleine zu sein.

Bei konsequenter Führung kann Klaus ein toller Teamplayer werden, der ausgelastet sicher auch alleine bleiben kann. Weitere Informationen unter 0160 95900762.

Snoopy
Geschlecht
Rüde/kastriert
Geburtsjahr
2009
Rasse
Jack Russel Terrier-Mix
Hinweise
Schulterhöhe 40cm

Snoopy ist ein lieber kleiner Kerl, der aber nicht gern alleine ist.

Für diesen älteren Herrn, mit altersbedingter Arthrose, wird eine Familie gesucht, die nich ganz so flott unterwegs ist und einen Begleiter sucht. Er ist sehr umgänglich und Katzen sind kein Problem.

_____________________________________________________
 

Snoopy hat viele Jahre gemeinsam mit einer Hündin bei einem kranken Mann gelebt. Als der Mann den beiden nicht mehr gerecht werden konnte, landete Snoopy in einer Familie, wo er sich mit den
vorhandenen Hunden nicht verstand.Er jammert und bellt, sobald er alleine gelassen wird. Wir wissen, dass es Menschen gibt, die sich davon nicht abschrecken lassen und mit ihm das Alleinebleiben trainieren. Wer eine Betreuung rund um die Uhr gewährleisten kann, bekommt einen absolut treuen Gefährten. Snoopy ist nämlich ein liebenswerter und freundlicher Rüde, der jede Minute mit seinen Menschen genießt. Er kann problemlos mit zur Arbeit oder in die Stadt genommen werden, er fährt gerne Auto, er ist mit Katzen verträglich, er hat trotz seiner Jack Russel-Gene keinen Jagdtrieb und er schmust gern – eigentlich ein Vorzeigehund. Die Gesellschaft anderer Hunde scheint ihn zu beruhigen, sodass wir uns Snoopy gut als Zweithund vorstellen können. Kontakt über  01 76 / 43 55 70 81 oder per Mail (info@tierheim-koeln-ostheim.de).

         

   

Menschen für Tier e.V.
Tierherberge Köln-Ostheim

Kontakt

Herkenrathweg 5
51107 Köln

Tel.: 01 76 / 43 55 70 81

E-Mail:
info@tierheim-koeln-ostheim.de

Öffnungszeiten:
Termine nach Vereinbarung

© Copyright 2019 - Menschen für Tiere e.V.

Inhalt ist geschützt.